DataHeliumKrypto NewsLinkStatus

Helium-Gründer antwortet nach Lime, Salesforce verweigert Partnerschaften


Helium, das sich selbst als dezentralisiertes Netzwerk von Internet of Things (IoT)-Geräten bezeichnet, wurde unter die Lupe genommen, nachdem es erwähnt hatte, dass seine Technologie von Salesforce und Lime sowie 14 anderen verschiedenen Unternehmen verwendet wird.

Die Cloud-basierte Softwarefirma und der E-Scooter-Vermietungsgigant bestritten jedoch eine Zusammenarbeit. Helium-Gründer Amir Haleem hat nun eine Klarstellung zu dem ganzen Fiasko herausgegeben. Alle Unternehmen, die Helium verwenden, können in der Kette eingesehen werden, aber das Unternehmen selbst hat nicht immer das Wissen, wenn Benutzer das Netzwerk nicht mehr nutzen.

Der Geschäftsführer sagte, Helium habe mit großen und kleinen Unternehmen zusammengearbeitet, und viele dieser Engagements seien Pilotprojekte und Versuche. Während sich einige von ihnen in größere Anwendungen verwandeln, tun andere dies nicht.

Erklärung des Helium-Gründers

Als Unternehmen unterhält Helium keine Geschäftsbeziehungen mit Unternehmen, die das Netzwerk nutzen. Stattdessen Hallem hervorgehoben dass sie ihnen „das Netzwerk evangelisieren“ und ihnen bei der Entwicklung von Anwendungen helfen. Aus diesem Grund, sagte der Gründer, haben sie keine perfekte Sicht darauf, „wenn Sensoren ein-/ausgeschaltet sind oder Versuche gestartet/gestoppt werden“.

Investment Tipp Helium-Gründer antwortet nach Lime, Salesforce verweigert Partnerschaften, Krypto News Aktuell

Er fügte hinzu,

„Einige der Benutzer im Netzwerk kennen wir, andere nicht, das liegt in der Natur eines genehmigungsfreien Netzwerks, das jeder benutzen kann. Die gesamte Nutzung ist in der Kette sichtbar, aber nicht wer oder was. Wir wissen auch nicht immer, wann Benutzer das Netzwerk nicht mehr nutzen. Wir hatten mündliche Zustimmungen mit den Teams, mit denen wir zusammengearbeitet haben, um diese Engagements bekannt zu machen und hervorzuheben.“

Der Gründer sagte, das Team habe mit der gemeinnützigen Helium Foundation zusammengearbeitet, um die Ökosystemseite zu aktualisieren und nur die Unternehmen wiederzugeben, die aktiv sind und schriftliche Genehmigungen haben, und fügte hinzu, dass „mündliche Genehmigungen“ einfach nicht gut genug seien.

Ablehnungen

Unter der Überschrift „HELIUM WIRD VERWENDET VON“ auf der offiziellen Website des Unternehmens befanden sich früher 14 Logos. Nach den Aussagen von Lime und Salesforce wurden die Logos der beiden Unternehmen entfernt.

Der Status der Partnerschaft von Helium mit Lime war nach Russell, dem Senior Director of Communications, in der Schwebe aufgedeckt dass Lime über einen ersten Test seines Produkts im Jahr 2019 hinaus „keine Beziehung zu Helium hatte und derzeit nicht hat“.

Andererseits auch ein Vertreter des Cloud-Software-Riesen Salesforce Bestätigt dass es keine Partnerschaft mit Helium hatte, obwohl sein Logo auf der Website des Unternehmens zu sehen war.

                                    <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>  

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.