Krypto NewsSolana News

Krypto-Post-Mortem: So wurde Pump.Fun für 2 Millionen US-Dollar ausgenutzt

Die Plattform Pump.fun, die auf Solana basiert, wurde Opfer eines Exploits, bei dem Benutzergelder in Millionenhöhe gestohlen wurden. Die genaue Höhe der gestohlenen Gelder war zunächst unklar, was zu Spekulationen und Unsicherheit in der Krypto-Community führte. Einige behaupteten, dass ein Krypto-Robinhood in Erscheinung getreten sei, was zu weiteren Diskussionen und Verwirrung beitrug. Pump.fun wurde als Plattform geschaffen, um sicherzustellen, dass Krypto-Token vor Betrug geschützt sind und eine einfache Einführung handelbarer Token ohne umfangreiche Vorverkäufe oder Teamzuteilungen ermöglicht. Die Nutzung von Bindungskurvenverträgen zur Preisgestaltung der Token basierend auf dem Angebot war ein wesentliches Merkmal der Plattform.

Berichten zufolge gab Pump.fun bekannt, dass ihre Bounding-Curve-Verträge kompromittiert wurden, was dazu führte, dass der Handel vorübergehend eingestellt wurde, um den Vorfall zu untersuchen. Nach dem Angriff versicherte das Team den Benutzern, dass Maßnahmen ergriffen wurden, um weitere Geldverluste zu verhindern und die Sicherheit des Protokolls zu gewährleisten. Die Community reagierte auf die Nachrichten widersprüchlich, wobei einige Benutzer behaupteten, dass der Angreifer 80 Millionen US-Dollar aus den Bonding-Curve-Verträgen gestohlen habe, was viele Benutzer beunruhigte.

Es stellte sich später heraus, dass der Angreifer ein ehemaliger Mitarbeiter von Pump.fun war, der seine Position ausnutzte, um auf unrechtmäßige Weise Zugriff auf die Konten zu erhalten. Der ehemalige Mitarbeiter nutzte Schnellkredite aus dem Solana-Kreditprotokoll, um 1,9 Millionen US-Dollar im Wert von 12.300 SOL zu stehlen. Glücklicherweise konnte nur ein Bruchteil des gestohlenen Betrags auf 1,9 Millionen US-Dollar zugegriffen werden. Das Team von Pump.fun reagierte auf den Vorfall, indem es die Bonding-Curve-Verträge aktualisierte und den betroffenen Krypto-Investoren Unterstützung anbot.

Siehe auch  Was passiert nach einer langwierigen BTC-Konsolidierung? InvestAnswers untersucht Akkumulationsperioden für Bitcoin

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.