Krypto News

Kryptowährungsbranche manipuliert angeblich neues Gesetz zum eigenen Vorteil

Kryptobranche und Regulierung: Wie die Branche aus der Schusslinie der Aufsichtsbehörden bleibt

Die Kryptowährungsbranche hat sich immer wieder bemüht, Gesetzgeber während des Prozesses durch den Einsatz obskurer Kryptoindustrie-Jargons und übertriebener Versprechungen von "Innovationen" zu täuschen, um Richtlinien zu kaschieren, die nur neue Wege darstellen, um eine wirksame Aufsicht zu umgehen und riskante Branchenpraktiken zu legitimieren. Die Branche scheint bestrebt zu sein, die Regulierung von Aktivitäten zu minimieren. Das Financial Innovation and Technology for the 21st Century Act ist der große Versuch der Kryptoindustrie, Gefälligkeiten aus Washington zu gewinnen. Kurz gesagt würde es Krypto-Assets und Plattformen aus der Definition von "Wertpapieren" ausschließen, was bedeutet, dass die Befugnisse der Securities and Exchange Commission zur Regulierung von Krypto stark schrumpfen würden.

Die SEC war seit den 1930er Jahren der Eckpfeiler des Schutzes kleiner Anleger, als sie als Reaktion auf den Börsencrash vor der Depression geschaffen wurde. Anstelle dessen möchte die Kryptobranche durch die Commodity Futures Trading Commission reguliert werden, einer obskuren Agentur mit wesentlich geringerer Kapazität zur Durchsetzung des Gesetzes. Dies hätte massive Auswirkungen, insbesondere angesichts der Tatsache, dass nach einem FBI-Bericht von 2023 aufgrund von Anlagebetrug über 4 Milliarden US-Dollar verloren wurden. Ein weiterer Bericht zeigte, dass mehr als 90 Prozent der Stablecoin-Transaktionen gefälscht sind, und die Behauptung, dass Krypto ein Mittel zur finanziellen Inklusion sei, ist schlichtweg ein Mythos.

Es ist offensichtlich, dass die Kryptobranche mehr Aufsicht braucht, statt weniger, aber genau dies würde das Gesetz nicht bewirken. Der aktuelle Gesetzentwurf würde, wenn er verabschiedet wird, die vermeintliche Lücke in der Kryptoregulierung mit einer Abrissbirne schließen, anstatt mit einem bescheidenen Flicken, und würde die finanziellen Regulierungsschutzmaßnahmen für alle Amerikaner beschädigen, nicht nur für Kryptokonsumenten.

Siehe auch  Ethereum Mitbegründer sagt, das Krypto-Ökosystem war noch nie besser oder stärker – Regulation

Mark Hays, Senior Policy Analyst bei Amerikans for Reform, warnt davor, dass das Gesetz auch einen Fahrplan für andere Branchen schaffen würde, insbesondere für Wall Street, um regulatorische Aufsicht zu umgehen. Das Engagement externer Gelder bei der Verabschiedung dieser Gesetzgebung zeigt die Fähigkeit einer finanzstarken Branche, den Prozess zu korrumpieren. Krypto hat in diesem Zyklus schockierend hohe Beträge für Lobbyarbeit ausgegeben und Kandidaten dazu gedrängt, ihre politischen Ziele im Austausch gegen Unterstützung zu unterstützen. Krypto Super PACs haben in diesem Zyklus über 100 Millionen US-Dollar ausgegeben.

Die Tatsache, dass 71 Demokraten bei der jüngsten Kryptostimmabgabe, obwohl sie im Allgemeinen skeptischer gegenüber Krypto sind als ihre republikanischen Kollegen, den Republikanern dabei halfen, dieses Gesetz im Repräsentantenhaus zu verabschieden, zeigt die Macht der Lobby, die Gesetzgeber trotz des Widerstands von Verbraucher- und Arbeitnehmergruppen, staatlichen Regulierungsbehörden, verschiedenen Bundesbehörden und der Biden-Regierung überzeugt.

Die Wähler müssen sich an den Kongress wenden, um den Drang zu widerstehen, den falschen Behauptungen der Branche, dem spektakulären Public Relations und dem politischen Druck nachzugeben. Gesetzgeber sollten die Branche an denselben Maßstäben wie alle anderen messen. Warum sollten Kryptoinvestoren weniger Schutz erhalten als andere? Die bisherige Bilanz der Branche zeigt, dass dies kein Risiko wert ist. Es ist wichtig, dass die Kryptoindustrie und ihre Aktivitäten angemessen reguliert werden, um das Vertrauen der Verbraucher zu wahren und potenzielle Risiken für den Markt zu minimieren.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.