Krypto News

Liquid Staking Plattformen überschreiten mit 370.000 neuen Ethereum in 5 Tagen die Marke von 12 Millionen ETH

Liquid Staking Plattformen überschreiten 12 Millionen Ethereum

Am 25. September 2023 erreichten die Ethereum (ETH)-Bestände in den derivativen Protokollen für flüssiges Staking beeindruckende 12,31 Millionen Ethereum, wie Daten von defillama.com zeigen. Gegenüber dem Stand vom 20. September, an dem insgesamt 11,94 Millionen Ethereum in fast zwei Dutzend dieser Protokolle verankert waren, ist dies ein deutlicher Anstieg.

Unter den 23 Wettbewerbern dominiert Lido mit einem beeindruckenden Anteil von 70,90% des gesamten verwalteten Wertes (TVL). Am 20. September hatte Lido etwa 8,7 Millionen Ethereum auf seiner dezentralisierten Finanzplattform gesichert. Seitdem sind weitere 30.000 Ethereum in das Protokoll geflossen.

Coinbase verzeichnete vor fünf Tagen eine Reserve von 1,29 Millionen Ethereum, die sich seitdem leicht auf die derzeitigen 1,3 Millionen Ethereum erhöht hat. Im gleichen Zeitraum stiegen die Bestände von Rocket Pool von 940.496 Ethereum auf 945.402 Ethereum.

WBETH von Binance führt mit 86% Wachstum

Die liquid Staking-Token Plattform von Binance hat jedoch den größten Zuwachs verzeichnet und ihre Reserven um ganze 318.605 Ethereum aufgestockt. Historische Daten zeigen, dass Binance zunächst 445.500 ETH zur Unterstützung seines WBETH-Token hielt. Diese Zahl ist nun auf 764.105 ETH gestiegen.

Die Metriken von Dune Analytics zeigen eine Verteilung von 161.124 WBETH im Binance Smart Chain und beeindruckende 602.981 WBETH auf Ethereum. Onchain-Daten zeigen, dass die Mehrheit dieser WBETH-Vermehrung am letzten Wochenende stattgefunden hat, genauer gesagt am 23. und 24. September.

Im gleichen Zeitraum hat sich das Ethereum-Guthaben des liquid Staking-Protokolls (LSP) Frax von 260.557 auf 261.323 erhöht. Stakewise, ein weiteres LSP, verzeichnete ein leichtes Wachstum von 97.236 am 20. September auf aktuell 97.272.

Siehe auch  Kryptowährungsmarkt: Bitcoin und Co. im Rückwärtsgang - Was kommt als nächstes?

Beeindruckenderweise beherrschen die sechs führenden LSPs insgesamt 98,24% des gesamten Bereichs für flüssiges Staking. Dies bedeutet, dass diese sechs Plattformen zusammen geschätzt 12.093.344 der insgesamt 12.310.000 gesperrten ETH verwalten.

Was denken Sie über das Überschreiten der 12-Millionen-Marke durch die LSPs in dieser Woche? Teilen Sie Ihre Gedanken und Meinungen zu diesem Thema im Kommentarbereich unten mit.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.