Kucoin traders

Mehr als 2 Milliarden USD an USDC-Rückzahlungen in 30 Tagen – Altcoins

Es scheint dass die Zirkulation des stablecoin usd coin hat abgenommen, während Tether gewachsen ist, da die neuesten Statistiken ein gegensätzliches Bild zeichnen. Tether verzeichnete im letzten Monat einen Anstieg der im Umlauf befindlichen Coins um 3 %, während das an den US-Dollar gebundene Krypto-Asset usd coin verzeichnete im gleichen Zeitraum einen Rückgang von etwa 4,9 %. Vom 6. Januar 2023 bis zum 10. Februar wurden USD im Wert von etwa 2,196 Milliarden US-Dollar bereitgestellt coin wurde im letzten Monat eingelöst.

Überwachung der jüngsten Schritte der Stablecoin-Wirtschaft inmitten des regulatorischen Durchgreifens im Jahr 2023

Aktuellen Statistiken zufolge verlor die gesamte Stablecoin-Marktkapitalisierung vom 6. Januar 2023 bis heute 625.009.636 $ an Wert. Ein erheblicher Teil der Verluste kann dem nach Marktkapitalisierung zweitgrößten Stablecoin, usd, zugeschrieben werden coin (USDC).

Die Daten zeigen, dass USDC in etwa 30 Tagen um 4,9 % zurückgegangen ist, was zu einem Verlust von 2,196 Milliarden an Gesamtbewertung seit dem 6. Januar geführt hat. Umgekehrt verzeichnete Tether einen Anstieg von 3 %, wodurch einige der Verluste von USDC in Bezug auf die Gesamtmarktkapitalisierung abgemildert wurden die gesamte Stablecoin-Wirtschaft.

Stablecoin-Markt im Wandel: Mehr als 2 Milliarden USD an USDC-Rücknahmen in 30 Tagen
USDC-Marktkapitalisierung in den letzten 30 Tagen.

Die drittgrößte Stablecoin nach Marktbewertung BUSD hat in den letzten 30 Tagen 0,5 % verloren. Statistiken, die am 6. Januar aufgezeichnet wurden, zeigen, dass die Marktkapitalisierung von BUSD bei etwa 16,79 Milliarden US-Dollar lag, und heute liegt die aktuelle Marktkapitalisierung bei etwa 16,19 Milliarden US-Dollar.

Der Rest der dominierenden Stablecoins in den Top Ten verzeichnete einen 30-tägigen Anstieg der im Umlauf befindlichen Coins, darunter DAI, FRAX, TUSD, USDP, USDD und GUSD. Der USDD von Tron stieg um 1,3 %, der USDP stieg um 3,3 % und die Anzahl der im Umlauf befindlichen Coins von TUSD stieg im letzten Monat um 11,9 %.

Derzeit macht die Stablecoin-Wirtschaft etwa 12,9 % der gesamten Krypto-Wirtschaft aus, und ihr Handelsvolumen macht 81,4 % des gesamten Handelsvolumens für Kryptowährungen aus. Die Daten deuten darauf hin, dass etwa 8 von 10 Trades auf dem Kryptomarkt mit einer Stablecoin durchgeführt werden.

Stablecoins sind seit einiger Zeit ein Teil der Kryptowährungswirtschaft, und die an den Dollar gebundenen Token haben kürzlich vom Rückgang der Kryptoökonomie um 5 % profitiert, nachdem die US-Börsenaufsichtsbehörde (SEC) Kraken für seinen Staking-Dienst sanktioniert hatte.

Die Zukunft des Stablecoin-Marktes und einzelner Stablecoins darin ist ungewiss, aber angesichts der anhaltenden regulatorischen Herausforderungen und Trends lohnt es sich, darauf zu achten. Stablecoins haben in Bezug auf das Handelsvolumen lange dominiert, aber erst in letzter Zeit ist die Anzahl der im Umlauf befindlichen Coins deutlich zurückgegangen.

Was denken Sie über die jüngsten Stablecoin-Marktaktivitäten und den Rückgang der im Umlauf befindlichen Dollar-gebundenen Coins? Teilen Sie Ihre Gedanken zu diesem Thema im Kommentarbereich unten mit.

Jamie Redman

Jamie Redman ist der Nachrichtenleiter bei Bitcoin.com News und ein in Florida lebender Journalist für Finanztechnologie. Redman ist seit 2011 aktives Mitglied der Kryptowährungs-Community. Er hat eine Leidenschaft für Bitcoin, Open-Source-Code und dezentrale Anwendungen. Seit September 2015 hat Redman mehr als 6.000 Artikel für Bitcoin.com News über die heute aufkommenden disruptiven Protokolle geschrieben.




Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, WikiCommons

(function(d, s, id) {
var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)[0];
if (d.getElementById(id)) return;
js = d.createElement(s); js.id = id;
js.src="
fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs);
}(document, 'script', 'facebook-jssdk'));

Die mobile Version verlassen