Kucoin traders

PEPE, WOJAK, TURBO nehmen einen Sturzflug, während die Meme-Coin-Euphorie nachlässt

Die vergangene Woche war von intensiver Euphorie geprägt, als es um die Meme Coins ging. Diese Kryptowährungen, die in der Regel auf humorvollen Internet-Memen basieren und oft als spekulative Anlageklasse angesehen werden, verzeichneten ein beeindruckendes Wachstumspotenzial. Unternehmen wie PEPE, WOJAK und TURBO erlebten in nur kurzer Zeit massive Bewertungsanstiege, wobei PEPE sogar die seltene Marke von einer Milliarde US-Dollar überschritt.

Diese Euphorie fand jedoch am Wochenende ein abruptes Ende, als Meme Coins Verluste auf breiter Front verzeichneten. PEPE erlebte eine harte Korrektur, wobei der Preis um über 10% niedriger als am Sonntag lag und um fast 40% von seinem Freitagshoch fiel. Ebenso erging es WOJAK, das einen Ein-Tages-Verlust von 14% hinnehmen musste, obwohl es immer noch um 127% höher ist als vor einer Woche. Der dritte Meme Coin, TURBO, hatte noch schlimmere Verluste zu verzeichnen und fiel auf dem Tageschart um 44%.

Diese Verluste hatten auch Auswirkungen auf die Branchenführer Dogecoin und Shiba Inu, die ebenfalls Verluste hinnehmen mussten. Insgesamt fiel die Marktkapitalisierung des Meme Coin Marktes um 3,5% auf 18,18 Milliarden US-Dollar.

Es ist nicht nur der Meme Coin Markt, der Rückgänge erlebt hat. Auch der allgemeine Kryptomarkt hat in dieser Zeit Verluste hinnehmen müssen. Die Zukunft bleibt unsicher, und niemand weiß, ob sich die Preise der Kryptowährungen bald erholen oder ob weitere Verluste zu erwarten sind. In Anbetracht der jüngsten Volatilität sollten Investoren jedoch achtsam bleiben und die Entwicklungen im Auge behalten.

Die mobile Version verlassen