MakerReserveRipple (XRP) NewsXrp

Ripple behält 25% der XRP: Einblicke in die Kryptowährungsstrategie

Ripples reserviertes XRP: Strategische Hintergründe und Auswirkungen auf den globalen Handel

Ripple, ein Unternehmen, das sich auf die Entwicklung von Technologien für den Zahlungsverkehr konzentriert, plant, 25 Milliarden XRP als Reserve für strategische Zwecke zu behalten. Dies entspricht 25% der Gesamtmenge, die das Unternehmen in Umlauf bringen möchte. Der Rest der XRP-Token, insgesamt 75 Milliarden, soll auf dem Markt verteilt werden, um Anreize für Market Maker, Verbraucher und Gateways zu schaffen, das XRP-Ledger und die dApps des Systems aktiv zu nutzen.

Ein kürzlich aufgetauchtes Dokument aus dem Jahr 2014 gibt Einblick in die Pläne von Ripple in Bezug auf die Token-Zuordnung. Das Dokument, verfasst von führenden Persönlichkeiten wie Patrick Griffin, Wellington Sculley, Phillip Rapoport und Roman Leal, legt dar, dass Ripple beabsichtigt, einen Teil der XRP-Token als Reserve zu behalten, um die eigenen Betriebskosten zu decken und möglicherweise Gewinne zu erzielen. Diese Entscheidung dient auch dazu, die Beteiligung von Marktteilnehmern am Netzwerk zu fördern.

Die Architektur des Ripple-Protokolls sieht vor, dass maximal 100 Milliarden XRP jemals im Umlauf sein werden, wovon derzeit 55,6 Milliarden im Umlauf sind. Die begrenzte Gesamtmenge spielt eine entscheidende Rolle bei der Werterhaltung und Wertsteigerung von XRP. Die Autoren des Dokuments weisen Kritik an Ripple zurück, die darauf abzielt, dass die Beibehaltung eines Teils der XRP-Token die Preisbildung und Nachfrage beeinflussen könnte. Sie argumentieren, dass die begrenzte Verfügbarkeit dazu beiträgt, den Wert von XRP zu steigern, wenn die Nachfrage wächst.

Ripple und das darauf basierende XRP-Ökosystem haben das Potenzial, den globalen Zahlungsverkehr zu revolutionieren. Das Ripple-Protokoll ermöglicht Echtzeit-Abwicklungen und hat das Ziel, eine kostenlose Infrastruktur für den weltweiten Zahlungsverkehr bereitzustellen. Banken können von der Technologie profitieren, um interne Zahlungsprozesse zu optimieren und ihren Kunden verbesserte Zahlungsdienste anzubieten. Zahlungsdienstleister können durch Echtzeitabwicklungen ihre Dienstleistungen verbessern, während Regulierungsbehörden die Einhaltung von Vorschriften erleichtern können.

Siehe auch  Blockchain-Analytics-Firma Nansen beschafft 75 Millionen US-Dollar an Finanzierung unter der Leitung von Accel

Der aktuelle XRP-Kurs liegt bei 0,4857 US-Dollar und zeigt eine seitwärtsgerichtete Bewegung. Das Handelsvolumen ist in den letzten Tagen um 50% auf 400 Millionen US-Dollar gesunken. Trotz dieser Schwankungen bleibt Ripple mit seinen Plänen zur Reserve von 25 Milliarden XRP für strategische Zwecke auf Kurs und verfolgt weiterhin das Ziel, innovative Lösungen im Bereich des Zahlungsverkehrs anzubieten.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.