DollarsFontKrypto NewsLink

Shark Tank-Milliardär Mark Cuban sagt, dass eine “Albtraum”-Regulierung auf die Krypto-Industrie wartet

Ein Shark Tank-Investor ist sehr besorgt darüber, wie sich die bevorstehende Regulierungswelle auf den Kryptowährungsraum auswirken wird.
In einem neuen Beitrag teilt der Milliardär Mark Cuban seinen 8,7 Millionen Twitter-Followern mit, dass er angesichts der jüngsten Klage der U.S. Securities and Exchange Commission (SEC) wegen angeblichen Insiderhandels eines Coinbase-Mitarbeiters mit noch mehr Problemen bei der Einhaltung und Durchsetzung von Vorschriften rechnet.

“Think this is bad? Warten Sie, bis Sie sehen, was sie sich für die Registrierung von Token einfallen lassen. Das ist der Albtraum, der auf die Kryptoindustrie wartet.

Wie sonst kann man Tausende von Anwälten beschäftigen und Gründe schaffen, um mehr Steuergelder zu verlangen?”

Cuban enthält einen Link zu einem YouTube-Video aus dem Jahr 2014, in dem er zeigt, wie er auf verwirrende, unvollständige und veraltete Informationen stieß, als er versuchte, mit der SEC zu interagieren, um in ein ungenanntes Unternehmen zu investieren, ohne gegen Insiderhandelsgesetze zu verstoßen.

Ende letzter Woche wurde berichtet, dass die beliebte US-Kryptobörse Coinbase die Behörden über den mutmaßlichen Insiderhandel eines ihrer Mitarbeiter alarmiert hat. Der ehemalige Produktmanager Ishan Wahi soll seinen Bruder und einen Freund im Voraus über bevorstehende Notierungen von digitalen Vermögenswerten bei Coinbase informiert haben, wodurch sie von den Informationen profitieren konnten.

Ungefähr zu dieser Zeit wurde auch bekannt, dass die SEC Coinbase unter die Lupe nahm, um festzustellen, ob neun seiner digitalen Angebote als nicht registrierte Wertpapiere gelten.

Der republikanische Senator von Pennsylvania, Pat Toomey, kritisierte auf Twitter die Methoden der SEC und stellte fest, dass die Behörde bestimmte Krypto-Token in rechtlichen Verfahren als Wertpapiere einstuft, ohne zuvor klare Richtlinien und Definitionen auf dem Papier festzulegen.

Während er erklärt, dass jeder, der das Gesetz bricht, in der Tat bestraft werden sollte, warnt Toomey,

“Der Regulierungsansatz der SEC für digitale Vermögenswerte stellt eine ernsthafte Herausforderung für jeden wohlmeinenden Innovator dar, der sich um die Einhaltung der bestehenden Gesetze und Vorschriften bemüht.

Die Schaffung von regulatorischer Klarheit vor der Durchsetzung würde sowohl den Regulierungsbehörden als auch den Anlegern zugute kommen.”

Mark Cuban hat sich bereits früher zu der potenziellen Notwendigkeit einer Regulierung von Stablecoins geäußert, bei denen es sich um Altcoins handelt, die an den Wert stabilerer Währungen wie des US-Dollars gekoppelt werden sollen.

Featured Image: Shutterstock/terng99/Nikelser Kate

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.