Kucoin traders

Shiba Inu vs. LUNC Burn: Welches hatte eine bessere Wirkung?

Die Verbrennung von Token der Shiba Inu- und LUNC-Community hat zu erheblichen Auswirkungen auf die Preisentwicklung der beiden Kryptowährungen geführt. Beide Gemeinden haben sich bemüht, ihre Umlaufmengen zu reduzieren, indem Millionen von Token verbrannt wurden, aber welcher Ansatz war effektiver?

Die LUNC-Gemeinde hat kürzlich einen bemerkenswerten Meilenstein erreicht, indem insgesamt 85 Milliarden Token verbrannt wurden. Dieser Erfolg spiegelt das kontinuierliche Engagement der Gemeinschaft wider, Token zu reduzieren, und hat zu einem Preisanstieg sowohl von LUNC als auch des LUNA-Tokens geführt. Die Bemühungen der Gemeinschaft wurden auch von Binance unterstützt, die kontinuierlich Gebühren aus dem Handel mit Altcoins verbrennt.

Inzwischen hat die Shiba Inu-Community ihre eigenen Erfolge bei der Verbrennung von Token verzeichnet. Obwohl die Gesamtmenge der verbrannten Token bei Shiba Inu mit 45 % des Gesamtangebots deutlich höher liegt als bei LUNC, war der Einfluss auf den Token-Preis weniger offensichtlich. Trotz einer massiven Steigerung der Verbrennungsrate um über 7,6 Millionen Prozent innerhalb von 24 Stunden und einem weiteren Anstieg um 2875 % in der folgenden Woche hatte dies keinen großen Einfluss auf den Token-Preis.

Ein interessantes Highlight ist, dass der Großteil der verbrannten SHIB-Token aus einer einzigen Wallet stammte, die in einer Transaktion 107,6 Millionen Token verbrannte. Dennoch zeigte der Token-Handel im gleichen Zeitraum kaum Auswirkungen.

Es ist klar, dass die Verbrennung von Token eine wirksame Methode zur Reduzierung des Angebots und potenziell zur Wertsteigerung des Tokens sein kann. Die LUNC-Community hat gezeigt, dass eine kontinuierliche Verbrennung von Token zu einem Preisanstieg führen kann, während die Shiba Inu-Community trotz massiver Verbrennungsraten keinen vergleichbaren Preisanstieg verzeichnete.

Die Bemühungen beider Gemeinden sind ein Beispiel für die erheblichen Auswirkungen, die die Verbrennung von Token auf die Kryptowährungsmärkte haben kann. Es bleibt abzuwarten, ob weitere Verbrennungsinitiativen und -erfolge die Preisentwicklung in Zukunft weiter beeinflussen werden.

Neuigkeiten aus der Shiba Inu News finden Sie hier

Exit mobile version