Krypto News

Stablecoin-Dominanz erreicht Allzeithoch, während sich der Krypto-Winter vertieft


Wenn Händler und Investoren ihre Krypto-Asset-Positionen verlassen, wandeln sie sie normalerweise in Stablecoins um, bevor sie sie als Fiat von der Börse nehmen. Dieser Exodus dauert seit sechs Wochen an und hat dazu geführt, dass der Stablecoin-Marktanteil gewachsen ist.

Darüber hinaus ist dies trotz der Reduzierung des Angebots des weltweit größten Tether. Es ist auch trotz des massiven Lochs, das durch den Zusammenbruch von Terras UST-Stablecoin hinterlassen wurde, die einst die drittgrößte war.

Laut CoinGecko beträgt die kombinierte Marktkapitalisierung aller Stablecoins 155 Milliarden US-Dollar. Die gesamte Krypto-Marktkapitalisierung beträgt 943 Milliarden US-Dollar, was bedeutet, dass Stablecoins 16,4 % der Gesamtsumme ausmachen. Die Hälfte der Top-6-Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung sind jetzt Stablecoins.

Tether bleibt dominant

Der Branchenbeobachter „Byzantine General“ kommentierte, dass die Dominanz von USDT und USDC noch nie so hoch gewesen sei. Große Rücknahmen aus dem Tether-Ökosystem haben zu einer Angebotskürzung geführt, was bedeutet, dass „große Spieler das Ökosystem vollständig verlassen“, fügten sie hinzu.

Die Dominanz von USDT und USDC war noch nie so hoch.

USDT mcap ging sogar aufgrund großer Rücknahmen zurück, was bedeutet, dass große Spieler das Ökosystem vollständig verlassen.

Denken Sie, das sagt etwas darüber aus, wie bärisch die Stimmung ist. pic.twitter.com/urYkSigUkk

– Byzantinischer General (@ByzGeneral) 22. Juni 2022

Tether bleibt der führende Stablecoin in Bezug auf den Marktanteil, der 43 % beträgt. Sein Angebot ist seit seinem Rekordhoch von 83 Milliarden USDT Anfang Mai um 19 % zurückgegangen. Laut dem Transparenzbericht des Unternehmens sind derzeit 67 Milliarden USDT im Umlauf.

Tether hat in den letzten sieben Tagen rund 3 Milliarden US-Dollar gekürzt, da sein Angebot weiter schrumpft. Dies führt zu einem schwindenden Marktanteil, da dies bei der USD-Münze von Circle nicht der Fall ist.

USDC hat einen Marktanteil von 36 % mit 56 Milliarden Münzen im Umlauf. Darüber hinaus hatte es nicht die gleichen Lieferkürzungen wie sein Rivale und bewegt sich um ein Allzeithoch der Auflage. Behördliche und finanzielle Bedenken beschatten Tether weiterhin. Aus diesem Grund sind viele zu USDC gewechselt, das vollständig abgesichert und reguliert ist.

Beide dominieren das Stablecoin-Ökosystem mit einem gemeinsamen Marktanteil von knapp 80 %.

Binance USD ist der drittgrößte Stablecoin mit einem Angebot von 17,6 Milliarden Coins, was ihm einen Marktanteil von 11,3 % verleiht. Das BUSD-Angebot war in den letzten vier Monaten stabil, ohne weiteres Prägen oder Verbrennen des Tokens.

Tether zum Starten von GBPT

Am 22. Juni gab Tether bekannt, dass es eine weitere Stablecoin auf den Markt bringen würde. Der Neuzugang heißt GBPT und ist an das Britische Pfund gekoppelt.

Sie wird im Juli auf den Markt kommen und nach USDT, EURT, dem chinesischen Yuan CNHT und dem an den mexikanischen Peso gebundenen MXNT die fünfte Stablecoin des Unternehmens werden.

                                    <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>  

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.