CapCoinStellar (XLM) News

Stellar-Netzwerk aktualisiert auf Protokoll 21: Kostensenkung und Effizienzsteigerung

Entdecken Sie die neuesten Verbesserungen im Stellar Mainnet und erfahren Sie, wie sie den XLM-Kurs beeinflussen könnten!

Das Stellar Mainnet hat kürzlich das Protokoll 21 eingeführt, um die Effizienz zu steigern und die Kosten zu senken. Dieses Upgrade beinhaltet wichtige Änderungen in Bezug auf die Berechnung der Transaktionsgebühren von Smart Contracts. Die Implementierung des Protokolls 21 wurde von den öffentlichen Netzwerk-Validatoren genehmigt und führt fünf Core Advancement Proposals (CAPs) ein, um die Effizienz, Skalierbarkeit und Kosteneffizienz des Stellar Mainnets zu verbessern.

Wichtige Verbesserungen in Protokoll 21

Eines der wesentlichen CAPs, das durch das Protokoll 21 eingeführt wurde, ist CAP-0053, das ein verbessertes Time-to-Live-Management beinhaltet. Dieses Proposal führt zwei separate Host-Funktionen ein, um die Time to Live (TTL) sowohl für Vertragsinstanzen als auch für Vertragscode getrennt zu verwalten. Dadurch können Benutzer die TTL von Vertragskomponenten unabhängig voneinander verwalten, was die Verteilung der Mietgebühren und die Archivierungsfunktionalität verbessert.

Ein weiteres wichtiges CAP ist CAP-0054, das ein verfeinertes VM-Instantiierungskostenmodell einführt. Dieses Modell überarbeitet die Kosten für die Instanziierung virtueller Maschinen (VM), indem die CPU-Kosten nun auf der Grundlage der tatsächlichen Nutzung berechnet werden. Dies ermöglicht eine genauere und kosteneffizientere Gebührenstruktur, die darauf abzielt, die gesamten Transaktionskosten zu senken und die Skalierbarkeit des Netzwerks zu verbessern.

CAP-0055 zielt darauf ab, den Verknüpfungsprozess während der VM-Instanziierung zu optimieren. Durch die Reduzierung der Anzahl der mit jedem Vertrag verknüpften Host-Funktionen werden die CPU-Kosten pro Transaktion gesenkt, was wiederum die Gesamtleistung und Effizienz des Netzwerks steigert.

Darüber hinaus führt CAP-0056 das Intra-Transaktionsmodul-Caching für Soroban ein, die Smart Contract Plattform von Stellar. Dieses Modul-Cache ermöglicht es, dass Verträge nur einmal pro Transaktion geparst werden müssen, unabhängig von der Anzahl der Aufrufe. Diese Verbesserung erhöht den Durchsatz und die Leistung erheblich, da redundante Operationen vermieden werden.

Siehe auch  Blast Network vorübergehend angehalten während Dencun Upgrade; Problem behoben. Kürzer: Blast Network vorübergehend gestoppt während Upgrade; Problem behoben.

Auswirkungen auf das Stellar-Netzwerk

Die Implementierung dieser Verbesserungen wird die Effizienz, Kosteneffizienz und Skalierbarkeit des Stellar-Netzwerks deutlich steigern. Insbesondere das verfeinerte Kostenmodell für die VM-Instanziierung und der optimierte Verknüpfungsprozess werden dazu beitragen, die Transaktionskosten zu senken und den Netzwerkdurchsatz zu verbessern. Die Einführung der Zwischenspeicherung von Transaktionsmodulen für Soroban wird die Leistung weiter steigern, indem redundante Operationen minimiert werden.

Stellar (XLM) hat sich trotz der jüngsten Marktvolatilität als widerstandsfähig erwiesen und seine Preisstabilität gehalten. Der Coin wird derzeit bei etwa 0,09248 $ gehandelt, mit einem leichten Anstieg von 1,07 % in den letzten 24 Stunden. Trotz seines aktuellen Preises liegt XLM etwa 90 % unter seinem Allzeithoch von 0,930121 $, das im Januar 2018 erreicht wurde. Seit dem Höchststand verzeichnete der Coin einen Rückgang von 0,02766 $ und einen Höchstwiederanstieg von 0,796465 $.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.