DataKrypto NewsLink

UK FCA warnt Verbraucher vor Crypto Exchange FTX (Bericht)


Die oberste Finanzaufsichtsbehörde im Vereinigten Königreich – die Financial Conduct Authority (FCA) – sagte Berichten zufolge, dass die Kryptowährungsplattform FTX nicht über die erforderliche Lizenz verfügt, um Produkte oder Dienstleistungen im Land anzubieten.

Der Handelsplatz war in den letzten Monaten trotz der Marktrückgänge im Aufwind. Anfang dieses Jahres richtete es einen regionalen Hauptsitz in Dubai ein, während es Monate später eine Börse in Japan eröffnete, um lokale Kryptowährungshändler und -investoren zu bedienen.

  • Laut Bloomberg Abdeckungwarnte die britische Aufsichtsbehörde lokale Verbraucher, dass die von Sam Bankman-Fried geführte Krypto-Börse – FTX – nicht berechtigt ist, in der Nation zu operieren.
  • Die Regulierungsbehörde ging noch weiter und behauptete, dass die Plattform „auf Menschen in Großbritannien abzielt“, während Investoren „ihr Geld wahrscheinlich nicht zurückbekommen, wenn etwas schief geht“. Auch der Ombudsmann des Landes könne den Nutzern im Falle eines finanziellen Schadens nicht helfen, fügte die FCA hinzu.
  • Im April dieses Jahres verlangte die Behörde von allen Kryptowährungsfirmen, die Dienstleistungen in Großbritannien erbringen, bestimmte Standards zur Bekämpfung der Geldwäsche zu erfüllen. Beliebte Börsen wie Kraken und CryptoCom diesen Schritt abgeschlossen und vom Aufpasser das nötige grüne Licht erhalten.
  • Im vergangenen Jahr hat der FCA behauptet dass Binance Markets Limited (eine im Vereinigten Königreich ansässige Tochtergesellschaft von Binance) keine regulierten Aktivitäten im Vereinigten Königreich ausüben darf. Als solches wurde dem Unternehmen befohlen, die Bereitstellung derivativer Produkte einzustellen.
  • In den nächsten Monaten stellte Binance mehr Personal ein und rollt obligatorische Know-Your-Customer (KYC)-Anforderungen, um die behördliche Genehmigung zu erhalten. Beide Seiten haben die Probleme Ende August 2021 bei der Aufsichtsbehörde beigelegt angegeben:

„Am 25. Juni 2021 hat die FCA Binance Markets Limited Auflagen auferlegt. Die Kanzlei erfüllte alle Aspekte der Anforderungen.“

In eigener Sache
UK FCA warnt Verbraucher vor Crypto Exchange FTX (Bericht), Krypto News Aktuell

Autoren und Analysten gesucht! Wir vergrößern unser Team und suchen engagierte Autoren und Analysten, die uns mit ihren Artikeln bereichern. Werde jetzt Autor und mach dir einen Namen in der Wirtschafts-Branche. Reiche jetzt deinen Gastartikel ein und bewirb dich gleichzeitig als neuer Autor für unser Netzwerk, bestehend aus 14 korrospondierenden Magazinen und Newsportalen in 8 Sprachen.

Jetzt bewerben und Gastartikel einreichen

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.