Kucoin traders

Vaneck stellt 15 Krypto-Vorhersagen vor: Spot Bitcoin-ETF-Zulassungen, US-Rezession, historische BTC-Rallye.

Asset-Management-Firma Vaneck hat ihre 15 Krypto-Vorhersagen für 2024 veröffentlicht. Dazu gehören die Ankunft der US-Rezession, die Genehmigung von Spot-Bitcoin-Börsengehandelten Fonds (ETFs) durch die Securities and Exchange Commission (SEC) und das historische Rallye von Bitcoin, “das möglicherweise durch politische Ereignisse und regulatorische Veränderungen nach einer US-Präsidentschaftswahl angestoßen wird.”

Vanecks 15 Krypto-Vorhersagen für 2024

Asset-Management-Firma Vaneck veröffentlichte am Donnerstag ihre 15 Krypto-Vorhersagen für 2024.

US-Rezession und Spot-Bitcoin-ETFs

Die erste Prognose betrifft den Eintritt der US-Wirtschaft in eine Rezession und die Genehmigung von Spot-Bitcoin-Börsengehandelten Fonds (ETFs) durch die US-amerikanische Börsenaufsicht SEC. Vaneck schrieb auf der Social-Media-Plattform X: “Die US-Rezession wird endlich eintreffen, aber auch die ersten Spot-Bitcoin-ETFs. Im ersten Quartal 2024 könnten über 2,4 Milliarden Dollar in diese ETFs fließen, um den Preis von Bitcoin zu unterstützen.”

Vaneck ist unter den Unternehmen, die einen Antrag auf die Einführung eines Spot-Bitcoin-ETFs bei der SEC gestellt haben. Zu den anderen Antragstellern gehören Blackrock, der weltweit größte Vermögensverwalter, Fidelity Investments, Ark Invest und Bitwise.

Bitcoin-Halbierung und historische Rallye

Die zweite Prognose dreht sich um die bevorstehende Bitcoin-Halbierung im April 2024 und erwartet “minimale Marktstörungen und einen Anstieg des Bitcoin-Preises nach der Halbierung, mit signifikanten Gewinnen für einige kostengünstige Miner.” Die dritte Prognose, die von einem dramatischen Anstieg des Bitcoin-Preises ausgeht, besagt: “Bitcoin wird im vierten Quartal 2024 ein Allzeithoch erreichen, möglicherweise ausgelöst durch politische Ereignisse und regulatorische Veränderungen nach einer US-Präsidentschaftswahl.”

Ethereum und weitere Vorhersagen

Die nächsten Vorhersagen betreffen Ethereum. Vaneck sagt voraus, dass ETH in 2024 die Aktien größerer Technologieunternehmen übertreffen wird, obwohl es Bitcoin nicht überholen wird. Allerdings werde die Marktdominanz von Ethereum Herausforderungen von anderen Smart-Contract-Plattformen ausgesetzt sein. Darüber hinaus werde die Implementierung von EIP-4844 (Proto-Danksharding) “die Transaktionsgebühren reduzieren und die Skalierbarkeit für Layer-2-Netzwerke wie Polygon, Arbitrum, Optimism und andere verbessern”, so Vaneck.

Die sechste Prognose besagt, dass die Aktivität von nicht austauschbaren Tokens (NFTs) “auf ein Allzeithoch zurückkehren wird, wobei Ethereum führend und Bitcoin über das Ordinals-Protokoll an Bedeutung gewinnt, wodurch das Verhältnis der NFT-Ausgabe von ETH zu BTC bis zum Ende von 2024 auf 3-1 verschoben wird.” Die siebte Prognose erwartet, dass die Kryptobörse Binance ihre Position als Marktführer im Spot-Handel verliert und Wettbewerber wie Okx, Bybit, Coinbase und Bitget um die Führung konkurrieren.

Die weiteren Vorhersagen beinhalten die Prognose, dass die Marktkapitalisierung von Stablecoins ihren früheren Höchststand überschreiten und über 200 Milliarden Dollar erreichen wird.

Weitere Vorhersagen und Abschlussgedanken

Die Prognosen reichen von einem Anstieg von DEXs und Remittances bis hin zu einem Durchbruch für Blockchain-Spiele und die Projizierung von Solana als eine der Top-3-Blockchains nach Marktkapitalisierung, TVL und Benutzern.

Vaneck legt auch nahe, dass KYC-konforme Defi-Apps voraussichtlich nicht-KYC-konforme übertreffen werden und institutionales Volumen anziehen und die Protokollgebühren erhöhen, was den Wert des Uniswap-Tokens steigern könnte.

Was halten Sie von Vanecks 15 Krypto-Vorhersagen? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

Exit mobile version