Kucoin traders

Veloce setzt Vext auf Polygon ein – entwickelt sich zum ersten dezentralen globalen Sportkonzern

Veloce führt seinen Utility- und Governance-Token VEXT auf ByBit ein

London, Vereinigtes Königreich, 1. September 2023, Chainwire - Veloce, das weltweit führende digitale Rennmediennetzwerk, wird am 4. September 2023 seinen Utility- und Governance-Token VEXT einführen. Dieser exklusive Start wird auf ByBit, einer der drei weltweit führenden Krypto-Börsen, stattfinden.

Eine wichtige Zusammenarbeit in diesem Zusammenhang besteht zwischen Veloce und Polygon Labs, einem internationalen Softwareentwicklungsunternehmen für Ethereum Skalierungsarchitektur. Diese Zusammenarbeit ermöglicht schnelle, kostengünstige und sichere Transaktionen über die Polygon-Protokolle hinweg.

Rupert Svendsen-Cook, CEO der Veloce Media Group, und Mike Blank, COO bei Polygon Labs, werden auf der Bühne der Korea Blockchain Week am 4. September über die VEXT-Integration mit Polygon sprechen.

Der VEXT-Token ermöglicht es seinen Inhabern, Teil des Veloce-Ökosystems zu werden, das erheblichen Einfluss auf die dezentralen Vermögenswerte innerhalb der Veloce Media Group haben wird. Dies beinhaltet zahlreiche Gaming- und Real-World-Teams, Entwickler, Ligen und Inhalte.

Die Einführung von VEXT bringt viele neue Funktionen mit sich, darunter Abstimmungs- und Vorschlagsfunktionen, 6 gamifizierte Einsatzpools und integrierte Spiele. Darüber hinaus wird die Plattform weiterentwickelt, um Produkt- und Warenprivilegien, Zugriff auf Token-Inhaber-Events und Interoperabilität über alle Funktionen hinweg anzubieten.

Rupert Svendsen-Cook, Chief Executive Officer der Veloce Media Group, betont die Bedeutung der Polygon-Blockchain für ihr Web3-Projekt und die beeindruckende Kombination aus Polygon-Protokollen und der engagierten Community von Veloce.

Aishwary Gupta, Leiter Zahlungsverkehr und Fintech bei Polygon Labs, freut sich ebenfalls über die Entscheidung von Veloce, die Polygon-Blockchain zu nutzen und hebt den Ehrgeiz des Unternehmens für die Zukunft des Sports und Gamings hervor.

Veloce wurde 2018 gegründet und ist ein Gaming- und Sportmedienkonzern mit Hauptsitz in London. Das Unternehmen arbeitet in verschiedenen innovativen und schnell wachsenden Sektoren, darunter Gaming, E-Sport, zweckorientierter Motorsport und Web3.

Als weltweit größtes digitales Rennsport-Mediennetzwerk hat Veloce über 35 Millionen Abonnenten und fast eine Milliarde monatliche Aufrufe. Das Unternehmen arbeitet mit hochkarätigen Teams wie Mercedes AMG, Ferrari, McLaren und Yas Heat zusammen und betreibt mehrere Gaming- und E-Sport-Teambetriebe.

Die Einführung des VEXT-Tokens ist ein weiterer Schritt von Veloce, um sein Ökosystem auf der Blockchain aufzubauen und ein zukunftsorientiertes Sport- und Mediennetzwerk zu schaffen.

Kontakt:
Geschäftsführer
Rupert Svendsen-Cook
Veloce Media Group
[email protected]

Die mobile Version verlassen