Krypto News

Visa hat globale Debitkartenvereinbarungen mit FTX gekündigt

NEW YORK (Reuters) – Visa Inc, der weltweit größte Zahlungsabwickler, gab am Sonntag bekannt, dass es seine globalen Kreditkartenvereinbarungen mit der zusammengebrochenen Krypto-Börse FTX kündigt.

„Die Situation mit FTX ist bedauerlich und wir beobachten die Entwicklungen genau“, sagte ein Visa-Sprecher gegenüber Reuters.

„Wir haben unsere globalen Vereinbarungen mit FTX gekündigt und ihr US-Debitkartenprogramm wird von ihrem Emittenten eingestellt.“

FTX und Visa hatten Anfang Oktober eine erweiterte Partnerschaft angekündigt, einschließlich Plänen zur Einführung von kontogebundenen Visa-Debitkarten in 40 neuen Ländern.

(Berichterstattung von Hannah Lang; Redaktion von Jacqueline Wong)

Siehe auch  Diese hochwertigen Altcoins trotzen der Schwerkraft, so Crypto Trader Elliot

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

5 Kommentare

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.