FontKrypto NewsMetaStrong

Zipmex-Dateien für Schuldenerlass in Singapur

Wichtige Erkenntnisse:

  • Die Anwälte von Zipmex haben in Singapur fünf Moratoriumsanträge gestellt.
  • Das Unternehmen versucht, sich gegen Klagen, Ansprüche und Verfahren Dritter für einen Zeitraum von sechs Monaten zu schützen.
  • Zipmex hat die Auszahlungen aus seiner Trade-Wallet wieder aufgenommen.

Das in Singapur ansässige Unternehmen Zipmex beantragt Insolvenzschutz gegen rechtliche Schritte von Gläubigern kurz nach dem Einfrieren von Abhebungen auf seiner Plattform unter Berufung auf volatile Marktbedingungen.

Die Kryptowährungsbörse hat bestätigt, dass ihre Anwälte in Singapur fünf Moratoriumsanträge gestellt haben.

Insolvenzschutz

Zipmex, das von Anwälten von Morgan Lewis Stamford LLC vertreten wird, hat gemäß Abschnitt 64 des Insolvenz-, Restrukturierungs- und Auflösungsgesetzes (IRDA) von Singapur eine rechtliche Genehmigung der Schuldner zum Zahlungsaufschub beantragt.

IRDA, das im Juli 2020 in Kraft trat, konsolidiert Gesetze zur Umschuldung, die zuvor im Bankruptcy Act und im Companies Act zu finden waren, in einer einzigen Satzung.

Gemäß IRDA versucht Zipmex, sich gegen Klagen, Ansprüche und Verfahren Dritter für einen Zeitraum von sechs Monaten zu schützen, während die Einreichung aktiv ist.

Nach den Gesetzen des Landes bietet diese Einreichung Zipmex 30 Tage lang oder zumindest bis zur endgültigen Entscheidung eines Gerichts in Singapur einen automatischen Schutz vor der Fortsetzung oder Einleitung des Verfahrens durch die Kläger.

Darüber hinaus wurde bekannt, dass das Unternehmen bereits am 22. Juli eine Krediterleichterung beantragt hatte. Alle seine Tochtergesellschaften, bestehend aus Zipmex Asia Pte Lt, Zipmex Pte Ltd, Zipmex Company Limited, PT Zipmex Exchange Indonesia und Zipmex Australia Pty Ltd, waren in die Akte aufgenommen.

Fortgesetzte Auszahlungen

Obwohl die Auszahlungen letzte Woche aufgrund der „daraus resultierenden finanziellen Schwierigkeiten“ ihrer wichtigsten Geschäftspartner eingestellt wurden, hat Zipmex die Auszahlungen aus seiner Handels-Wallet wieder aufgenommen, sagte aber, dass Überweisungen, Einzahlungen und Handel weiterhin aus seiner Z-Wallet deaktiviert werden.

Berichten zufolge hatte das Unternehmen ein Engagement in Höhe von 100 Millionen US-Dollar gegenüber dem Krypto-Kreditgeber Babel Finance, bei dem ein Zahlungsausfall drohte, und dies war ein großer Faktor für seine finanziellen Probleme.

Im vergangenen Monat stoppte Babel Finance Abhebungen und Rücknahmen unter Berufung auf ungewöhnlichen Liquiditätsdruck. Ende letzten Jahres hatte das Unternehmen einen ausstehenden Kreditsaldo von 3 Milliarden US-Dollar, gegenüber 2 Milliarden US-Dollar im Februar zuvor.

Darüber hinaus machte Coinbase Anfang dieses Jahres ein Angebot zur Übernahme von Zipmex, aber die Übernahme scheiterte und stattdessen wurde eine strategische Investition in das Unternehmen getätigt. Obwohl die Höhe der Investition nicht bekannt gegeben wurde, bestätigte das Unternehmen, dass Coinbase aufgrund der Baisse von der Übernahme Abstand genommen hat.

Auf jeden Fall hat das Unternehmen im vergangenen Jahr während einer Finanzierungsrunde der Serie B 52 Millionen US-Dollar gesammelt, die es auf 400 Millionen US-Dollar geschätzt hat. Eine der größten Banken Thailands, Krungsri Finnovate, nahm an der Runde teil, ebenso wie die großen Multimedia-Unternehmen Plan B Media und Master Ad. Im März dieses Jahres sicherte sich Zipmex im Rahmen seiner Serie-B-Runde weitere 11 Millionen US-Dollar.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.