Candlestick

Bezieht sich auf eine einzelne Gruppierung von OHLC-Daten in einem Candlestick-Chart. Jede Kerze repräsentiert vier Preise – Eröffnungs-, Höchst-, Tiefst- und Schlusskurs – über gleich lange Zeiträume. Die Eröffnungs- und Schlusskurse bilden einen breiten Körper, und die dünneren Schatten/Dickens zeigen die Höchst- und Tiefstkurse. Candlestick-Diagramme wurden in Japan entwickelt, entweder schon im 18. Jahrhundert oder in den späten 1800er Jahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.