Fibonacci

Die Fibonacci-Zahlen wurden erstmals 1202 von Leonardo Fibonacci in seinem Werk Liber Abaci (Buch der Berechnung) niedergeschrieben und sind eine Zahlenfolge, bei der jede fortlaufende Zahl die Summe der beiden vorangegangenen ist. Die erste Reihe von Zahlen in der Sequenz sind: 0, 1, 1, 2, 3, 5, 8, 13, 21, 34, 55, 89, 144… und so weiter. Die Fibonacci-Zahlen kommen sowohl in der Mathematik als auch in der natürlichen Biologie häufig vor.
Im Handel werden die Fibonacci-Zahlen zur Vorhersage potenzieller Unterstützungs- und Widerstandsbereiche mit Instrumenten wie dem Fibonacci-Retracement, dem Fibonacci-Speed-Fächer und dem Fibonacci-Speed-Bogen verwendet.

Fibonacci Retracement

Das Fibonacci Retracement ist ein Werkzeug zum Zeichnen von Diagrammen, das horizontale Linien auf den Fibonacci-Ratio-Niveaus einzeichnet. Diese Linien werden vom Beginn eines Trends bis zu seinem Höhepunkt/Tiefpunkt gezeichnet und zur Vorhersage potenzieller Unterstützungs- und Widerstandsbereiche verwendet. Die verwendeten Fibonacci-Niveaus sind 23,6%, 38,2%, 61,8%, 78,6% und 127,2%. 50% und 100% werden ebenfalls verwendet, aber diese Zahlen sind nicht von Fibonacci-Zahlenverhältnissen abgeleitet. Siehe Fibonacci-Zahlen.

Fibonacci Bogen

Der Fibonacci Speed Arc ist ein Tool zum Zeichnen von Diagrammen, das halbkreisförmige Linien auf Fibonacci-Ratio-Ebenen aufzeichnet. Die halbkreisförmigen Bögen werden ausgehend von einer Basislinie gezeichnet, die in der Regel vom Tiefpunkt zum Hochpunkt (oder umgekehrt) eines aktuellen Trends verläuft (andere wichtige Kurse können die für die Basislinie verwendeten Punkte bestimmen). Die eingezeichneten Linien werden verwendet, um potenzielle Unterstützungs- und Widerstandsbereiche vorherzusagen. Siehe Fibonacci-Zahlen.

Fibonacci Speed Fan

Der Fibonacci Speed Fan ist ein Tool zum Zeichnen von Diagrammen, das, wenn es von einem Trendtief zu einem Trendhoch (oder umgekehrt) gezogen wird, Linien potenzieller Unterstützung und Widerstände auf dem Diagramm unter Verwendung von Fibonacci-Quotienten einzeichnet. Siehe Fibonacci-Zahlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.