Welt News

Charles warnt in deutscher Rede vor der bedrohten Sicherheit Europas

BERLIN – König Karl III. bezeichnete Russlands Krieg in der Ukraine am Donnerstag in der ersten Rede eines Monarchen vor dem deutschen Parlament als Bedrohung der europäischen demokratischen Werte, sagte aber, Verbündete wie Großbritannien und Deutschland könnten Mut aus ihrer Einheit schöpfen.

Während der 30-minütigen Ansprache überwiegend auf Deutsch, betonte Charles, dass „die Geißel des Krieges in Europa zurückgekehrt ist, der Angriffskrieg gegen die Ukraine unvorstellbares Leid über so viele unschuldige Menschen gebracht hat“.

„Die Sicherheit Europas sowie unsere demokratischen Werte sind bedroht. Aber die Welt hat nicht tatenlos zugesehen … wir können Mut aus unserer Einheit schöpfen“, fügte er hinzu.

Charles’ erster Staatsbesuch seit seiner Ernennung zum König nach dem Tod seiner Mutter Königin Elizabeth II. im vergangenen Jahr wurde als Versuch angesehen, nach dem Brexit Brücken auf dem europäischen Festland zu bauen.

Die Themen Versöhnung und eine von gemeinsamen Werten geprägte Zukunft spielten in seinen Reden eine herausragende Rolle.

Charles ist mit Deutschland blutsverwandt, aber die beiden Länder kämpften in zwei Weltkriegen auf entgegengesetzten Seiten.

In seiner Rede vor dem Bundestag wies er darauf hin, wie weit Großbritannien und Deutschland bei der Überwindung ihrer Vergangenheit gekommen seien, und betonte die gemeinsamen Werte, die sie jetzt teilen.

„Gemeinsam müssen wir wachsam gegenüber Bedrohungen unserer Werte sein“ und ihnen entschlossen entgegentreten, sagte er.

- Königlicher Käse -

Im Anschluss an die Rede besuchte Charles in einer Geste, die der deutsche Sender ARD als „Signal nach London“ wertete, ein Aufnahmezentrum für ukrainische Flüchtlinge in Berlin.

Deutschland hat mehr als eine Million Flüchtlinge aus der Ukraine aufgenommen. In Großbritannien liegt die Zahl bei rund 160.000.

Siehe auch  Italien: Voranschritt im Bootsbau bereits in der Steinzeit

Anschließend reiste er ins umliegende Brandenburg, um sich mit Mitgliedern eines britisch-deutschen Bataillons zu treffen, bevor er einen Biobauernhof besuchte.

Im „Ökodorf“ Brodowin angekommen, bahnte sich Karl einen Weg durch hohes Gras, um von einem Gratulanten einen kleinen Blumenstrauß entgegenzunehmen.

Dann wurde er in ein Lagerhaus geführt, wo er half, einen speziellen Käse herzustellen, der ihm gewidmet sein wird, und lachte, als er mit seinen Händen eine klumpige gelbe Flüssigkeit in eine Reihe von Formen kratzte.

Charles ist seit langem ein Verfechter von Umweltthemen, die einen wichtigen Teil seines dreitägigen Programms bilden.

Zu seinen ersten Engagements am Mittwoch gehörte ein Empfang zum Thema Nachhaltigkeit, bei dem er Außenministerin Annalena Baerbock und Wirtschaftsminister Robert Habeck, beide Grünen, traf.

Am Freitag wird er in der Hafenstadt Hamburg ein Erneuerbare-Energien-Projekt besichtigen.

Charles, der Deutschland 40 Mal besucht hat, hat nachhaltige Landwirtschaft immer zu einem Teil seiner Besuche im Land gemacht.

Sein jahrzehntelanges Engagement für grüne Landwirtschaft wurde teilweise von dem deutschen Professor Hardy Vogtmann gefördert, einer führenden Stimme für ökologische Landwirtschaft, die in den 1980er Jahren Charles' Berater wurde.

- Annäherung -

Während einer Reise nach Deutschland im Jahr 1997 arrangierte Vogtmann, dass Charles mehrere Öko-Projekte in Westhessen besichtigte, was darin gipfelte, dass Charles scherzhaft einen Sack Kompost geschenkt bekam.

Bei einer anderen Gelegenheit im Jahr 2013 sagte die Welt-Zeitung, Charles sei "ganz in seinem Element", als er mit Biobauern plauderte und auf einem Feld in Langenburg nördlich von Stuttgart ein Ferkel streichelte.

2019 begleitete Camilla ihren Mann auf einer Führung über einen Biobauernhof in Glonn bei München, wo Charles tapfer einen Hahn im Arm hielt.

Siehe auch  Die Zahl der Kriegstoten im Sudan steigt auf über 2.000, da die Kämpfe in den dritten Monat gehen

Camilla besuchte am Donnerstag mit Elke Buedenbender, der Ehefrau von Präsident Frank-Walter Steinmeier, ein Opernhaus in Berlin, die Komische Oper.

Am Freitag wird Charles einen weiteren Schritt der Annäherung tun, indem er in Hamburg der Opfer der alliierten Bombenangriffe während des Zweiten Weltkriegs gedenkt.

Charles' Mutter war ein Symbol der Versöhnung nach dem Krieg.

Es war der Erste Weltkrieg, der die britische Königsfamilie veranlasste, ihren deutschen Namen – Sachsen-Coburg und Gotha – für Windsor fallen zu lassen.

Der britische Monarch sollte ursprünglich nach Frankreich reisen, bevor er nach Deutschland weiterreiste, aber diese Reise wurde nach heftigen Protesten zur Rentenreform verschoben.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.