Welt News

Die EU lockert die Sanktionen gegen Syrien, um die Erdbebenhilfe zu beschleunigen

BRÜSSEL – Die Europäische Union gab am Donnerstag bekannt, dass sie die Sanktionen gegen Syrien vorübergehend lockert, um Hilfslieferungen an das Land zwei Wochen nach einem verheerenden Erdbeben zu beschleunigen.

Hilfsorganisationen müssen nicht länger die Erlaubnis der Regierungen der EU-Mitgliedstaaten einholen, bevor sie Lieferungen und Dienstleistungen an sanktionierte Einrichtungen in Syrien senden, sagte der Europäische Rat, der die Länder des Blocks vertritt, in einer Erklärung.

Die Maßnahme dauert sechs Monate und wurde „angesichts der Schwere der humanitären Krise in Syrien, die durch das Erdbeben verschärft wurde“, getroffen.

Das schwere Beben der Stärke 7,8 am 6. Februar hat in der Türkei mehr als 42.000 Menschen und in Syrien mehr als 3.600 Menschen das Leben gekostet.

Die EU wies darauf hin, dass sie und ihre Mitgliedstaaten an vorderster Front der Geber humanitärer Hilfe für das konfliktgeschüttelte Syrien stehen und seit 2011 insgesamt 27,4 Milliarden Euro (26 Milliarden US-Dollar) für dieses Land und für Nachbarländer wie die Türkei bereitgestellt haben, die Flüchtlinge aufnehmen .

Nach dem Beben stellte die EU 3,5 Millionen Euro für dringenden humanitären Bedarf in Syrien bereit.

Die syrische Regierung und mit ihr verbundene Unternehmen wurden wegen der gewaltsamen Unterdrückung durch Damaskus mit EU-Sanktionen belegt, was die europäischen Hilfszahlungen schwierig macht.

Die 2011 verhängten EU-Sanktionen richten sich gegen 291 Einzelpersonen und 70 Organisationen wegen Einfrierens von Vermögenswerten und eines Reiseverbots.

Die am Donnerstag vorgenommene Änderung bedeutet, „dass die EU auf die Notwendigkeit verzichtet hat, dass humanitäre Organisationen eine vorherige Genehmigung der zuständigen nationalen Behörden der EU-Mitgliedstaaten einholen müssen, um Transfers vorzunehmen oder Güter und Dienstleistungen, die für humanitäre Zwecke bestimmt sind, an gelistete Personen und Organisationen zu liefern“, heißt es in der Erklärung.

Siehe auch  Die Kreditvergabe der US-Banken geht in zwei Wochen um einen Rekordwert von 105 Milliarden Dollar zurück, Billionen werden auf Geldmarktkonten verschoben, Elon Musk warnt vor „Trend wird sich beschleunigen“ – Economics

Die Weltgesundheitsorganisation der Vereinten Nationen sagte am Mittwoch, sie nutze eine Sanktionspause nach dem Erdbeben, um dringend benötigte medizinische Versorgung und Ausrüstung in das vom Krieg zerrissene Syrien zu bringen.

Aber Aktivisten und Notfallteams im Nordwesten Syriens haben die langsame Reaktion der UN auf das Beben in den von Rebellen kontrollierten Gebieten angeprangert und sie den Flugzeugladungen humanitärer Hilfe gegenübergestellt, die an von der Regierung kontrollierte Flughäfen geliefert wurden.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.