Welt News

Diese fünf Coaches erwarten dich bei “The Voice of Germany” Staffel 13

"The Voice of Germany": Neue Coaches stehen fest

Die Fans der erfolgreichen Musikshow "The Voice of Germany" werden sich auf einige Veränderungen in der kommenden Staffel freuen können. Wie ProSiebenSat.1 am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur mitteilte, wurden alle Jurystühle komplett ausgetauscht. In der 13. Staffel nimmt auch erstmals der irische Sänger Ronan Keating teil, der in der Sendung ausschließlich Englisch sprechen wird. Keating, der bereits bei "The Voice Australia" und "The Voice Kids" in Großbritannien mit dabei war, wird die Show somit internationaler machen als je zuvor.

Neben Keating wird auch die deutsche Rapperin Shirin David, der Entertainer Giovanni Zarrella sowie die Brüder Bill und Tom Kaulitz von Tokio Hotel in der Jury der kommenden Staffel sitzen. Die Kaulitz-Zwillinge, die seit längerem in Los Angeles leben und vor allem durch ihre Band Tokio Hotel bekannt sind, werden gemeinsam mit Zarrella und David nach neuen Talenten suchen.

Die Dreharbeiten der neuen Staffel haben bereits begonnen und finden in Berlin statt. Moderiert wird das Ganze erneut von Thore Schölermann und Melissa Khalaj. Die Ausstrahlung ist für den Herbst 2023 bei ProSieben und Sat.1 geplant. Senderchef Daniel Rosemann ist zuversichtlich: "The Voice of Germany 2023 wird neu – und bleibt trotzdem vertraut". Für die Fans der beliebten Musik-Show wird es also spannend zu sehen sein, welche zusätzlichen Überraschungen die neue Staffel noch bereithält.

Siehe auch  "The Voice of Germany": Neue Coaches enthüllt - diese Stars nehmen Platz auf den Dreh-Sesseln!

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.