Welt News

„Gefängnisbäckerei“ im antiken Pompeji gefunden

Archäologen entdecken Gefängnisbäckerei in Pompeji

Archäologen haben kürzlich bei Ausgrabungen in der antiken Stadt Pompeji eine schockierende Entdeckung gemacht. Unter einem Haus in den Ruinen stießen sie auf eine “Gefängnisbäckerei”, in der Sklaven und Esel unter der Erde eingesperrt waren, um Getreide für Brot zu mahlen. Die Details dieser Entdeckung werfen ein neues Licht auf die harte Realität des antiken Lebens.

Enthüllung der Gefängnisbäckerei

Die Archäologen fanden einen engen Raum ohne Blick auf die Außenwelt und mit kleinen Fenstern hoch in der Wand, die mit Eisenstangen versehen waren, um Licht hereinzulassen. Anhand dieser Merkmale kamen sie zu dem Schluss, dass es sich um eine “Gefängnisbäckerei” handelte. Sie entdeckten auch Einkerbungen im Boden, die offenbar zur Koordinierung der Bewegung der Tiere dienten, die mit verbundenen Augen stundenlang umherlaufen mussten.

Das Leben in der Bäckerei

Das Haus, in dem die Gefängnisbäckerei gefunden wurde, war in einen Wohnbereich und ein Produktionsviertel, die Bäckerei, aufgeteilt. Innerhalb der Bäckerei wurden drei Skelette entdeckt, was darauf schließen lässt, dass das Haus bewohnt war. Die Sklaven und Tiere, die in der Bäckerei arbeiteten, hatten keine Türen und keine Möglichkeit der Kommunikation mit der Außenwelt.

Reaktion und Ausstellung

Der Direktor von Pompeji beschrieb die Entdeckung als die schockierendste Seite der antiken Sklaverei. Eine Ausstellung mit dem Titel “Das andere Pompeji: Gewöhnliche Leben im Schatten des Vesuvs” wird am 15. Dezember eröffnet und widmet sich unter anderem dem harten Alltagsleben und der Bedeutung der Sklaven für die römische Zivilisation. Diese Ausstellung soll der Öffentlichkeit ermöglichen, die weitere Beweise für das harte Leben in Pompeji zu sehen.

Siehe auch  DER SPIEGEL - App-Update: Aktualisierte Version jetzt verfügbar

Hintergrund von Pompeji

Pompeji wurde vor fast 2.000 Jahren bei einem Ausbruch des Vesuvs verwüstet. Die Asche und das Gestein haben dazu beigetragen, dass viele Gebäude nahezu in ihrem ursprünglichen Zustand erhalten blieben. Heute ist Pompeji nach dem Kolosseum in Rom das am zweithäufigsten besuchte Touristenziel in Italien. Die neueste Entdeckung einer Gefängnisbäckerei wirft ein neues Licht auf das harte und oft vergessene Leben der Sklaven in der antiken römischen Stadt.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.