Welt News

Hochrangiger Richter an rabbinischen Gerichten als Opfer des Angriffs in Jerusalem genannt – Israel News

Einer der drei Israelis, die am Donnerstagmorgen bei einem Schussangriff am Eingang Jerusalems getötet wurden, ist Rabbi Elimelech Wasserman, der als Rabbinerrichter am Rabbinergericht in Aschdod tätig war, so der Minister für Religionsdienste, Michael Malchieli.

Trauer um Rabbi Elimelech Wasserman

Oberrabbiner Yitzhak Yosef, Präsident des Ersten Obersten Rabbinergerichts, drückte seine Trauer aus und betrauerte “den tragischen Mord an dem rabbinischen Richter Rabbi Elimelech Wasserman, der heute Morgen in Jerusalem von Übeltätern brutal getötet wurde”. Yosef fügte hinzu, dass Wasserman “ein Tora-Gelehrter und einer der wenigen Auserwählten war, die auch nach seiner Pensionierung darauf bestanden, weiterhin für das Rechtssystem zu arbeiten.”

In einer weiteren Erklärung sagte Yosef: “Die rabbinischen Gerichte werden seine einflussreiche und wohlwollende Präsenz schmerzlich vermissen. Möge der Allmächtige seinen Tod rächen und alle Tränen abwischen.” Minister Malchieli drückte ebenfalls seine tiefe Trauer und Bestürzung aus und äußerte den Wunsch, dass Wassermans Andenken ein Segen sein möge.

Der Minister erklärte: “Dieser tragische Vorfall ereignete sich, als Rabbi Wasserman auf dem Weg zum Rabbinergericht in Aschdod war.” Israelische Sicherheitskräfte bestätigten den Schussangriff am Eingang zu Jerusalem am 30. November 2023.

Wassermans Karriere als rabbinischer Richter

Rabbi Elimelech Wasserman wurde in Haifa geboren und studierte in seiner Jugend an der chassidischen Jeschiwa Seret Viznitz in Haifa. Nach seiner Eheschließung und der Ordination durch das Oberrabbinat Israels begann Wasserman eine bemerkenswerte Karriere im Bereich des jüdischen Rechts.

Er war ein Nachkomme der chassidischen Belz-Dynastie und stand in enger Verbindung zum Belzer-Rebben. Wasserman war bekannt für seine umfassende Kenntnis des Talmuds und der jüdischen Rechtsordnung. In den letzten Jahren war er als Richter in Aschdod tätig und hatte zuvor etwa zehn Jahre lang in Geldangelegenheiten in Jerusalem gearbeitet.

Siehe auch  Putin behauptet, die Ukraine erwarte große Verluste im Gegenangriff, Kiew rechnet mit Gewinnen

Rabbi Elimelech Wasserman hinterlässt seine Frau, viele Kinder, Enkel und Urenkel. Sein Tod bedeutet einen schmerzhaften Verlust für das israelische Rabbinergerichtssystem und das Volk Israels.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.