Welt News

„Höllisch betrunken“ Brecel betäubt O’Sullivan beim World Snooker

LONDON – Ronnie O'Sullivan wurde am Mittwoch von Luca Brecel aus der Snooker-Weltmeisterschaft geworfen, der sagte, er sei "tod betrunken" gewesen, nachdem er Mark Williams besiegt hatte, um mit dem siebenfachen Sieger ein Viertelfinale zu erreichen.

Der amtierende Champion O'Sullivan setzte sich mit 10: 6 in Führung, verlor aber sieben Frames in Folge, als der Belgier Brecel, der auf Platz 10 der Weltrangliste steht, einen 13: 10-Sieg im Crucible Theatre in Sheffield verzeichnete.

"Vor dem Turnier habe ich gefeiert und bin bis 6 oder 7 Uhr aufgeblieben, habe mit meinen Freunden FIFA gespielt, etwas getrunken und nicht trainiert", sagte der 28-jährige Brecel der BBC.

„Selbst nachdem ich Mark Williams besiegt hatte, bin ich um 7 Uhr morgens mit dem Auto nach Hause gekommen, und am selben Tag sind wir bis fünf oder sechs Uhr morgens wieder ausgegangen“, fügte er hinzu.

„Ich war total betrunken. Am nächsten Tag musste ich wieder hochfahren, das ist also eine ganz andere Vorbereitung.“

Der 47-jährige O'Sullivan, der sich um den achten Weltmeistertitel mit modernem Rekord bemühte, schaffte in der letzten Session keine einzige Break über 30, als Brecel sich sammelte, um ein Duell unter den letzten vier mit dem chinesischen Debütanten Si Jiahui vorzubereiten der den Schotten Anthony McGill mit 13:12 besiegte.

- 'Unglaublich' -

O’Sullivan sagte, Brecel habe ein „unglaubliches“ Match gespielt, und der Engländer fügte hinzu: „Seine Queue-Aktion, er kommt so gut durch den Ball. Es ist unglaublich.

"Die Peitsche, die er auf das Weiß bekommt, der Top-Spin, der Schlag, mit dem er den Ball trifft.

„Er ist so ein dynamischer Spieler, wahrscheinlich der talentierteste Snookerspieler, den ich je gesehen habe.

Siehe auch  Huobi Exchange gibt Listung von World Mobile Token bekannt

„Ich würde ihn gerne gewinnen sehen, denn so sollte Snooker gespielt werden. Er ist ein phänomenales Talent und ein phänomenaler Spieler.“

Nur wenige hätten viel für Brecels Chancen gegeben, einen Rückstand von vier Frames auszugleichen, aber der Gewinner von zwei großen Ranglistenturnieren bestand darauf, dass er immer auf seine Fähigkeiten vertraut hatte.

„Es war ein tolles Gefühl, so zu spielen. Ich weiß, dass ich, wenn die Bälle gut für mich laufen, sogar gegen Ronnie leicht sieben Frames in Folge gewinnen kann, also bin ich nicht überrascht“, sagte Brecel.

Brecel profitierte davon, dass O'Sullivan mit einem Abstand von 112 einen Schwarzen verpasste, bevor ein weiterer Fehler von 'The Rocket' im nächsten Frame mit einem Break von 64 bestraft wurde.

O'Sullivans Führung wurde schließlich auf 10-9 reduziert, bevor Brecel mit einem Break von 72 ausgleichte.

Alle Gedanken, die während der Sitzungsmitte Brecels Rhythmus stören könnten, verflogen, als er Pausen von 61, 78 und 63 einlegte, um ein bemerkenswertes Comeback zu vollenden.

"Wenn es ein Boxkampf gewesen wäre, hätten sie ihn sehr früh beendet", sagte O'Sullivan.

„Ich habe nur Rahmen gekniffen und mich daran gehalten.

„Es gibt nur eine begrenzte Menge, die du im Schmelztiegel tun kannst. Irgendwann holt es dich ein, und irgendwann wird dich jemand wegstecken.“

Der Nordirland Mark Allen erreichte zum zweiten Mal das Halbfinale mit einem zermürbenden 13:10-Sieg über den Qualifikanten Jak Jones, wo er nur ein Break über 70 machte.

Mark Selby setzte sich bequem mit 13-7 gegen seinen viermaligen Champion John Higgins durch und bereitete ein Halbfinale gegen Allen vor.

Siehe auch  BinaryX veröffentlicht Concept Art für World Building MMO CyberLand

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.