Welt News

Italien veranstaltet Staatsbegräbnis für Ex-Premier Silvio Berlusconi

MAILAND – Italien bereitet sich darauf vor, am Mittwoch Abschied vom ehemaligen Premierminister Silvio Berlusconi zu nehmen. Tausende Menschen werden zum Staatsbegräbnis des Milliardärs in Mailand erwartet.

Die Zeremonie für Berlusconi, der am Montag im Alter von 86 Jahren starb, wird im gotischen Dom der Stadt stattfinden und live auf Bildschirmen auf dem Platz übertragen.

Berlusconi, von den Italienern gleichermaßen verehrt und verabscheut, war seit mehreren Jahren krank, obwohl er weiterhin offizieller Chef seiner rechtsgerichteten Partei Forza Italia und Mitglied der Koalitionsregierung von Premierministerin Giorgia Meloni blieb.

„Lieben Sie ihn oder hassen Sie ihn, Sie müssen anerkennen, dass er eine Naturgewalt war“, sagte der ehemalige Premierminister Matteo Renzi am Mittwoch und fügte hinzu, dass „nichts mehr so ​​sein wird wie zuvor“.

Der italienische Präsident Sergio Mattarella, Meloni und sein Koalitionspartner Matteo Salvini, Chef der rechtsextremen Lega, sollten an der Beerdigung teilnehmen, während die Europäische Union durch ihren Wirtschaftskommissar Paolo Gentiloni vertreten wird.

- 'Großartiger Mann' -

Große Kränze in den Farben der italienischen Flagge standen vor dem Dom, wo die Zeremonie unter dem Vorsitz von Erzbischof Mario Delpini um 15:00 Uhr (13:00 Uhr GMT) beginnen sollte.

Es war nicht klar, welche aktuellen oder ehemaligen Weltführer anwesend sein würden.

Berlusconi, der am längsten amtierende Ministerpräsident in der Nachkriegsgeschichte Italiens und letztes Jahr wieder in den Senat gewählt, war für seine kontroversen Fauxpas auf der internationalen Bühne berühmt.

Er zählte Präsident Wladimir Putin zu seinen Freunden – doch der russische Staatschef unterliegt einem internationalen Haftbefehl und darf nicht nach Italien reisen.

Berlusconi hinterlässt seine 33-jährige Freundin Marta Fascina, mit der er letztes Jahr eine Scheinhochzeit abhielt und die an seinem Bett lag, als er einer seltenen Art von Blutkrebs erlag.

Siehe auch  Blockierte Berlusconi-Gelder und Steuerirritationen in der Schweiz: Die Verwicklungen des ehemaligen italienischen Premierministers in der Mediaset-Affäre und deren Einfluss auf die Schweizer Justiz und Steuerpolitik.

Es wird erwartet, dass Berlusconis zwei Ex-Frauen und fünf Kinder, von denen einige bei der Führung seines Imperiums mitgeholfen haben, dessen Wert kürzlich auf rund sieben Milliarden Dollar geschätzt wurde, in den vorderen Bänken sitzen werden.

„Sie waren ein großartiger Mann und ein außergewöhnlicher Vater für unsere Kinder“, schrieb seine erste Frau Carla Dall'Oglio am Dienstag in einer Laudatio.

- 'Extrem' -

Ab Montag wurden an allen öffentlichen Gebäuden die Flaggen auf Halbmast gesenkt, als Hommage an einen Führer, dessen Einfluss dank seiner umfangreichen Fernseh-, Zeitungs- und Sportinteressen weit über die Politik hinausging.

Das Parlament wurde für drei Tage suspendiert und die Regierung erklärte für Mittwoch einen nationalen Trauertag – das erste Mal für einen Ex-Premierminister.

Die Entscheidung wurde von Berlusconis Kritikern kritisiert, die ihm Vetternwirtschaft, Korruption und die Durchsetzung von Gesetzen zum Schutz seiner eigenen Interessen vorwarfen.

Senator Andrea Crisanti sagte, er sei „stark gegen“ solche nationalen Ehrungen für „jemanden, der keinen Respekt vor dem Staat habe“ und verwies auf Berlusconis endgültige Verurteilung wegen Steuerbetrugs im Jahr 2013.

Rosy Bindi, ehemalige Leiterin der Antimafia-Kommission, sagte, es sei „unpassend“ für „eine so spaltende Person wie Berlusconi“, und die Tageszeitung Repubblica bezeichnete den „institutionellen Shutdown“ als „extrem“ und verglich ihn mit dem britischen Protokoll für Königin Elizabeth II Tod.

Berlusconi baute in seiner Villa in Arcore bei Mailand ein vom Pharao inspiriertes Marmormausoleum, um seine Familie und Freunde nach ihrem Tod zu beherbergen.

Es war noch nicht klar, ob Berlusconis Familie die nötige Genehmigung für seine Beerdigung beantragt hatte.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.