Welt News

1. FC Saarbrücken verlängert Verträge mit Abwehrspielern Boné Uaferro und Bjarne Thoelke

  1. FC Saarbrücken verlängert Verträge mit Abwehrspielern Boné Uaferro und Bjarne Thoelke

Am Freitag gab der 1. FC Saarbrücken bekannt, dass die Verträge mit den Abwehrspielern Boné Uaferro und Bjarne Thoelke verlängert wurden. Über die Laufzeiten der Verträge wurde Stillschweigen vereinbart. Mit der Weiterverpflichtung der beiden Spieler ist die Kontinuität in der Defensive des Drittligisten gewährleistet.

Boné Uaferro geht nun bereits in seine fünfte Saison bei den Saarländern. Der 31-Jährige hat sich in dieser Zeit zu einem wichtigen Leistungsträger in der Mannschaft entwickelt. Auch Bjarne Thoelke bleibt dem 1. FC Saarbrücken erhalten, obwohl er aufgrund einer langen Verletzungspause in der vergangenen Saison nur wenige Spiele bestreiten konnte.

Trainer und Manager Rüdiger Ziehl freute sich über die Vertragsverlängerungen: „Wir freuen uns, dass wir mit Boné und Bjarne unser extrem gut eingespieltes Duo in der Innenverteidigung in Saarbrücken halten konnten. Mit der Weiterverpflichtung ist die extrem wichtige Kontinuität in unserer Defensive gewährleistet.“

Nachdem der Klub zuvor bekannt gegeben hatte, dass gleich elf Spieler im Sommer den Verein verlassen werden, ist die Vertragsverlängerung ein wichtiger Schritt für die Kaderplanung des 1. FC Saarbrücken. Die Mannschaft hatte in der vergangenen Saison knapp die Aufstiegsrelegation verpasst und hofft in der kommenden Spielzeit erneut auf eine erfolgreiche Saison.

Siehe auch  Verkehrsunfallflucht zwischen Mayen und Mayen-Alzheim: Polizei sucht nach Unfallflüchtigem

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.