Welt News

Keine Row Zero bei Rammstein-Konzerten in München wegen Vorwürfen sexueller Belästigung

Vorwürfe gegen Frontsänger überschatten Rammstein-Konzerte: Frauen sollen auf Konzerten systematisch für Sex rekrutiert worden sein

Die Aufregung um die geplanten Konzerte von Rammstein im Münchner Olympiastadion wurde durch Vorwürfe mehrerer Frauen gegen Frontsänger Till Lindemann überschattet. Insgesamt werden 240.000 Fans zum Deutschlandauftakt der Europatournee erwartet. Der Veranstalter musste sich die Frage stellen lassen, ob Frauen auf den Konzerten ausreichend geschützt werden.

Die sogenannte "Reihe Null" und Aftershow-Partys werden bereits seit Montag von der Olympiapark München GmbH untersagt. Dieser Bereich unmittelbar vor der Bühne war angeblich für junge Frauen bestimmt, um systematisch für Sex rekrutiert zu werden. Frontsänger Till Lindemann wird von einigen Frauen übergriffiges Verhalten vorgeworfen. Lindemann und die Band hatten die Vorwürfe zurückgewiesen und auf die Unschuldsvermutung verwiesen. Nun hat die Band eine Rechtsanwaltskanzlei eingeschaltet, um den Vorwürfen nachzugehen.

Das Kreisverwaltungsreferat (KVR) in München hat angekündigt, alle rechtlich zulässigen Maßnahmen zu ergreifen, um die Sicherheit der Konzertbesucher zu gewährleisten. Die Kreisverwaltungsreferentin Hanna Sammüller-Gradl wird beim ersten Konzert vor Ort sein.

Es bleibt jedoch unklar, ob die Band sich an die Vorgaben halten wird. Das Umfeld der Band soll die Notwendigkeit für eine "Reihe Null" bei den Konzerten in München aus Sicherheitsgründen angeführt haben. Weiterhin wurde berichtet, dass Crew- oder Familienmitglieder Zugang zu diesem Bereich haben sollen.

Im Antrag "Sichere Konzerte für alle" fordern Stadtratsmitglieder, dass grundsätzlich weitere Maßnahmen durch das KVR für Konzerte geprüft werden sollen, beispielsweise ob Awareness-Teams, also Ansprechpartner bei Übergriffen, verpflichtend vorgeschrieben werden können. Es bleibt abzuwarten, ob die Konzerte dennoch reibungslos über die Bühne gehen werden.

Siehe auch  Offener Übergangsrat in Haiti, weitere Schießereien

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.