Welt News

Kojima Productions kündigt Veröffentlichung von Spielen auf Apple-Plattformen an

Kojima Productions gibt Unterstützung für Apple-Plattformen bekannt: Death Stranding kommt auf den Mac

Die WWDC 2023 des iPhone-Herstellers Apple fand am Montag statt und eine aufregende Ankündigung kam von Kojima Productions. Der Studioleiter, Hideo Kojima, bestätigte, dass Death Stranding: Director's Cut noch in diesem Jahr für Mac veröffentlicht wird. Die Vorbestellungen werden bald eröffnet.

"Dies ist nur der Anfang, und wir arbeiten aktiv daran, unsere zukünftigen Titel auf Apple-Plattformen zu bringen", sagte Kojima während eines Live-Streams der Veranstaltung. Obwohl er keine weiteren Details dazu preisgab, arbeitet das Studio offiziell an Death Stranding 2 für PS5 und einem Mystery-Cloud-Projekt mit Xbox, das ein Horror-Titel namens Overdose sein könnte.

Hideo Kojima, der seit 1994 ein eingefleischter Apple-Fan ist, sagte: "Es war ein Traum von mir, die beste Arbeit meines Teams auf dem Mac zum Leben zu erwecken."

Death Stranding Director's Cut auf dem Mac nutzt die neuesten Apple-Technologien voll aus, um den Fans das beste Erlebnis zu bieten. Kojima war überwältigt von der Leistung von Apple-Silizium und Metal 3 mit seiner modernen Rendering-Pipeline und der erstaunlichen grafischen Wiedergabetreue, die von MetalFX Upscaling geliefert wird.

Apple hat auch sein lang erwartetes Mixed-Reality-Headset Vision Pro angekündigt, das Anfang 2024 in den USA auf den Markt kommen wird und 3.499 Dollar kosten wird.

Wir können uns schon jetzt auf die Veröffentlichung von Death Stranding: Director's Cut auf dem Mac freuen und sind gespannt auf weitere Entwicklungen von Kojima Productions für Apple-Plattformen.

Siehe auch  Warum Macor und Scholz sich versöhnen müssen: Eine Analyse

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.