Welt News

Laut WHO gibt es keinen neuen Erreger hinter dem Anstieg von Atemwegserkrankungen in China

Gesundheitswarnung in China wegen Atemwegserkrankungen

Am Freitag rief China zur Wachsamkeit auf, da eine Welle von Atemwegserkrankungen Schulen und Krankenhäuser heimsuchte. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) bat China um Krankheitsdaten, stellte jedoch fest, dass es keine ungewöhnlichen oder neuartigen Krankheitserreger entdeckt wurden.

Anstieg der Atemwegserkrankungen in China

China kämpft mit einem Anstieg von Atemwegserkrankungen, da es in die erste vollständige Wintersaison seit der Aufhebung der strengen Covid-19-Beschränkungen im Dezember eintritt. Insbesondere Kinder in nördlichen Gebieten wie Peking und der Provinz Liaoning sind betroffen, was zu langen Wartezeiten in Krankenhäusern führt.

Warnung des Staatsrats

Der Staatsrat warnte davor, dass die Grippe in diesem Winter und Frühling ihren Höhepunkt erreichen wird, und dass die Infektion mit Mycoplasma pneumoniae in einigen Gebieten weiterhin hoch sein wird. Zudem wurde vor der Gefahr eines Wiederanstiegs der Covid-Infektionen gewarnt.

Reaktion der WHO

Die WHO bat China um weitere Informationen, nachdem von Häufungen nicht diagnostizierter Lungenentzündungen bei Kindern berichtet wurde. China reagierte auf die Anfrage, und die Daten deuten darauf hin, dass die Fälle mit der Aufhebung der Covid-Beschränkungen sowie der Verbreitung bekannter Krankheitserreger in Zusammenhang stehen.

Einschätzung eines Experten

Bruce Thompson von der University of Melbourne sagte, dass es keine Anhaltspunkte dafür gibt, dass es sich um eine neue Variante von Covid handeln könnte. Er betonte, dass die Überwachungsprozesse funktionieren, was eine positive Entwicklung ist.

Reaktion der Bevölkerung in China

Eltern in Shanghai äußerten sich unterschiedlich zu der Krankheitswelle. Einige zeigten sich besorgt, während andere die Situation als vorübergehend ansahen. Es wurden jedoch keine Anzeichen einer unangemessenen öffentlichen Besorgnis festgestellt.

Siehe auch  Bitcoin Mining Schwierigkeit sieht den größten Anstieg seit Januar

Fazit

Die Gesundheitswarnung in China aufgrund der Anstieg von Atemwegserkrankungen führt zu einer verstärkten Wachsamkeit der Behörden und der Bevölkerung. Die Reaktion auf die Situation und die laufende Überwachung haben gezeigt, dass die Gesundheitsmaßnahmen und -prozesse wirksam sind, was zuversichtlich stimmt.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.