Welt News

Philippinen suchen Hilfe wegen Ölpest

MANILA: Die Philippinen haben Japan und die Vereinigten Staaten um Hilfe gebeten, da die Behörden 10 Tage nach dem Untergang eines Tankers damit kämpfen, eine Ölpest einzudämmen und zu beseitigen.

Der Prinzessin Kaiserin hatte 800.000 Liter industrielles Heizöl an Bord, als es in rauer See vor der zentralen Insel Mindoro südlich von Manila unterging.

Es wird angenommen, dass sich das Schiff etwa 400 Meter unter den Wellen befindet, aber die philippinischen Behörden sagten am Freitag, dass das Land nicht in der Lage sei, das Wrack zu erreichen und das Öl zu entfernen.

Japan hat Personal der Küstenwache nach Manila entsandt, um die Untersuchung der Ölpest zu unterstützen und „die laufenden Ölentfernungs- und Kontrollaktivitäten zu leiten“, sagte die philippinische Küstenwache.

Manila habe auch die USA um Hilfe gebeten, sagte der Sprecher der Küstenwache, Armando Balilo, der Nachrichtenagentur AFP.

Er ging nicht näher auf die Art der gesuchten Hilfe ein, und die US-Botschaft äußerte sich nicht sofort.

Dieselkraftstoff und Dicköl aus dem Tanker haben die Gewässer und Strände von neun Gemeinden entlang der Küste der Provinz Oriental Mindoro verseucht, die für ihr reiches Meeresleben bekannt ist.

Mehr als 2.500 Hektar Korallenriffe, Mangroven und Algen könnten von der Verschüttung betroffen sein, sagte das Umweltministerium zuvor.

Wie viel Diesel und Öl ins Wasser gelangt ist, ist nicht bekannt.

Die philippinische Küstenwache sagte, sie habe Öl bis zur Insel Casian gefunden, vor der Nordküste der westlichen Insel Palawan, etwa 350 km südwestlich der Stelle, an der der Tanker sank.

Dutzende von Menschen sind in Oriental Mindoro erkrankt, nachdem Öl an ihre Küsten gespült wurde, teilte die Provinzregierung Anfang dieser Woche mit.

Siehe auch  Mehr Brandschutz für Tierzuchtanlagen in MV: Landesregierung plant Verschärfungen

Anwohner und Mitarbeiter der Küstenwache haben ölbeschichtete Algen und andere Trümmer von den betroffenen Stränden entfernt.

Am Mittwoch wurde ein Ölpest-Boom eingesetzt, nachdem die raue See frühere Bemühungen zur Eindämmung des Ölteppichs behindert hatte

Tausende Fischer wurden angewiesen, an Land zu bleiben, bis sie sicher fischen können, und auch das Schwimmen ist verboten.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.