Welt News

Sabalenka, Tiafoe ziehen ins Halbfinale von Indian Wells ein

INDIAN WELLS (USA): Aryna Sabalenka, die immer noch auf ihrem ersten Grand-Slam-Titel bei den Australian Open aufbaut, überwältigte Coco Gauff und erreichte am Mittwoch das Halbfinale bei den Indian Wells WTA und ATP Masters 1000, während Frances Tiafoe den Weg ins Finale anführte Herren Halbfinale.

Sabalenka, die Nummer zwei der Weltrangliste, brüllte mit 6: 4, 6: 0 an Gauff vorbei und drehte den Spieß um gegen einen Spieler, der drei seiner vier vorherigen Begegnungen gewonnen hatte.

Sabalenka beherrschte ihren Aufschlag voll und ihre donnernden Grundschläge ließen Gauff nur wenige Möglichkeiten.

Der Weißrusse feuerte fünf Asse und insgesamt 18 Winner ab und beendete das Match ohne einen Breakpoint mit drei nicht rückzahlbaren Aufschlägen in Folge.

Sie sagte, sie sei eine andere Spielerin als damals, als sie letztes Jahr in Toronto gegen Gauff verlor – und seitdem sie bei den Australian Open ihren zweiten Titel des Jahres gewann.

„Ich denke, ich bin auf dem Platz ruhiger und kann meine Emotionen kontrollieren, was mir hilft, im Spiel zu bleiben, egal was passiert, und einfach um jeden Punkt zu kämpfen, ohne den Verstand zu verlieren und ohne so leichte Punkte zu geben an die Gegner", sagte Sabalenka.

Leicht war für den 19-jährigen Gauff am Mittwoch sicherlich nichts. Sie schoss ein halbes Dutzend Asse, 12 Gewinner insgesamt, aber unter dem intensiven Druck von Sabalenka hatte sie 14 mehr ungezwungene Fehler als ihre Gegnerin.

"Man kann definitiv die Verbesserung sehen, seit ich sie das letzte Mal gespielt habe", sagte Gauff. „Ich denke, der größte ist ihr Aufschlag. Wir wussten bereits, dass sie einen großartigen Aufschlag hatte, aber sie macht weniger Doppelfehler, und dann ist ihre Beständigkeit viel besser geworden.“

Siehe auch  Die Zahl der Todesopfer durch den Zyklon Mocha in Myanmar erreicht 145

Sabalenka trifft entweder auf die zweifache Wimbledon-Siegerin Petra Kvitova oder die letztjährige Zweitplatzierte Maria Sakkari auf eine kampferprobte Gegnerin um einen Platz im Finale.

Sakkari wurde bisher in allen drei Spielen auf drei Sätze gebracht, während Kvitova bei ihrem Sieg in der vierten Runde gegen die drittplatzierte Jessica Pegula vier Matchbälle sparte.

- Einbahnstraße -

Tiafoe war ähnlich dominant bei einem 6: 4, 6: 4-Sieg über den Indian Wells-Sieger von 2021, Cameron Norrie, der Carlos Alcaraz besiegte, um letzten Monat in Rio de Janeiro den Titel zu gewinnen.

Der 25-jährige Amerikaner, der auf der Suche nach einem zweiten ATP-Titel ist, erreichte sein erstes Masters 1000-Halbfinale und machte deutlich, dass er weiter als die letzten vier blickt.

"Es ist großartig, aber es ist das Halbfinale", sagte Tiafoe. "Die Arbeit ist noch nicht getan."

Tiafoe, der das Halbfinale ohne Satzverlust erreicht hat, war zufrieden mit seiner täglichen Arbeit gegen Norrie, der eine Siegesserie von acht Spielen hatte.

Er hatte Norrie im zweiten Satz zweimal gebrochen, um mit 5: 2 für das Match aufzuschlagen.

Er war selbst gebrochen, machte aber bei seiner nächsten Gelegenheit keinen Fehler, als er es mit einem Liebesspiel beendete.

„Ich bin wirklich glücklich“, sagte Tiafoe. "Ich habe das Gefühl, wenn ich mental da bin, bin ich einer der besten Spieler der Welt.

"Am Ende wurde es etwas knifflig, aber es war ziemlicher Einbahnverkehr und ich bin sehr zufrieden mit meinem Spiel."

Tiafoe erwartet den Sieger des Viertelfinalspiels zwischen Daniil Medvedev und Alejandro Davidovich Fokina aus Spanien.

Der Russe Medwedew, Weltranglistensechster, steht in Indian Wells zum ersten Mal im Viertelfinale und fährt nach Titeln in Rotterdam, Doha und Dubai in drei aufeinanderfolgenden Wochen eine ATP-Siegesserie von 17 Spielen ein.

Siehe auch  Tennis French Open Halbfinale 2023: Liveticker zwischen C. Ruud und A. Zverev

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.