Welt News

Seidl und Scheiblehner ausgezeichnet: FC Blau-Weiß Linz räumt bei Wahl der Besten der Saison ab

FC Blau-Weiß Linz räumt bei Wahl der Besten in der ADMIRAL 2. Liga ab

Eine Jury, bestehend aus Trainern, Sportdirektoren und Klubmanagern der ADMIRAL 2. Liga hat die Besten der Saison 2022/23 in den Kategorien Spieler, Tormann und Trainer gewählt. Dabei konnten sich auch zwei Vertreter des FC Blau-Weiß Linz über eine Auszeichnung freuen. Matthias Seidl wurde als Spieler der Saison ausgezeichnet, während Gerald Scheiblehner zum Trainer der Saison gewählt wurde.

Matthias Seidl, 22 Jahre alt und im offensiven Mittelfeld zuhause, erzielte in 25 Einsätzen beeindruckende 12 Tore und bereitete weitere drei vor. Seine Leistungen blieben auch dem ÖFB-Teamchef Ralf Rangnick nicht verborgen - Seidl wurde auf die Abrufliste für die EM-Qualifikation befördert. "Ich bin richtig stolz auf meine Mannschaft und möchte dem ganzen Team samt Trainer- und Betreuerstab danken, ohne die solch eine persönliche Auszeichnung nicht möglich gewesen wäre", sagte Seidl.

Auch Cheftrainer Gerald Scheiblehner durfte sich über eine Auszeichnung freuen. Der 46-Jährige kam im Sommer 2021 zum FC Blau-Weiß Linz und führte die Mannschaft erfolgreich durch die Saison. "Ich freue mich sehr über diese Auszeichnung. Vor allem, weil Spieler, Trainer und Sportdirektoren gewählt haben. Sie gilt meiner Mannschaft und meinem Trainerteam für ihr unermüdliches Engagement die ganze Saison über", sagte Scheiblehner.

Neben Seidl und Scheiblehner wurden auch Torjäger Ronivaldo auf Platz 2 als bester Spieler und Nicolas Schmid als vierter bester Tormann ausgezeichnet. "Es freut mich sehr, dass mit Matthias Seidl und Gerald Scheiblehner zwei wichtige Leistungsträger des FC Blau-Weiß Linz zum besten Spieler und Trainer der ADMIRAL 2. Liga gewählt wurden und darf im Namen des Klubs sehr herzlich gratulieren! Es zeigt den Fleiß, die Fähigkeiten und die Anstrengung der beiden, aber auch unseres gesamten Teams", sagte Christoph Peschek, Geschäftsführer FC Blau-Weiß Linz.

Siehe auch  Die Zahl der Todesopfer bei einem Zugunglück in Indien steigt auf 233.900

Die Auszeichnungen werden im Rahmen des letzten Heimspiels am kommenden Sonntag gegen den SK Sturm Graz II verliehen. "Es wird das absolute Highlight dieser Saison! Wir werden alles investieren, um unser Spiel zu gewinnen. Der Meister steht erst am Ende der Saison fest und wir glauben fest daran", so Scheiblehner.

Es ist also noch alles drin für den FC Blau-Weiß Linz, der im letzten Spiel der Saison alles geben und seinen Traum vom Meistertitel wahr machen will.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.