Welt News

Seit zwei Wochen vermisst: Polizei bittet um Mithilfe bei Suche nach 14-jährigem Mädchen aus Oer-Erkenschwick

Seit mittlerweile zwei Wochen wird die Polizei Oer-Erkenschwicks nach einem vermissten 14-jährigen Mädchen durchkämmt. Das Mädchen, das auf dem Weg zur Schule war, ist nie angekommen. Die Polizei hat keinerlei Hinweise auf eine Straftat, doch das Mädchen bleibt unauffindbar.

Die Vermisste ist 1,60 Meter groß und hat lange dunkle Haare sowie braune Augen. Es wird damit gerechnet, dass sie sich auch in Dortmund aufhalten könnte, genauer gesagt in der Nordstadt. Die Polizei bittet nun dringend um Hinweise aus der Bevölkerung und hat eine Hotline eingerichtet: Unter der Nummer 0800 2361 111 können sich Zeugen melden. Wer das Mädchen gesehen hat oder Informationen über ihren Verbleib hat, wird gebeten, sich umgehend bei der Polizei zu melden.

Aus Angst um das Wohl der Vermissten und angesichts der Dauer des Verschwindens appelliert die Polizei an alle Bürgerinnen und Bürger, besonders wachsam zu sein und alle Hinweise, auch vermeintlich unbedeutende, mitzuteilen. Auf der Webseite von Radio Vest ist ein Foto des vermissten Mädchens zu sehen.

Siehe auch  Europawahl: Schmit neuer Spitzenkandidat der Sozialdemokraten

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.