Welt News

Texas: Wind- und Solaranlagen beanspruchen Land des Öls

DAWSON (USA) – Das moderne Texas wurde auf Öl gebaut, und seine Produktion ist seit langem eine Quelle immensen Stolzes. Aber jetzt machen Gebiete, die sich mehr als ein Jahrhundert lang im stetigen Rhythmus von Bohrtürmen bewegten, den Staat zu einem nationalen Marktführer für Wind- und Solarenergie.

Eine Konvergenz von Faktoren hat zu diesem unerwarteten Ergebnis geführt: günstiges Wetter (viel Wind und Sonne), relativ billiges Land, die Verlockung staatlicher Subventionen für saubere Energie und der Wunsch, ein Versorgungssystem zu retten, das während einer Kältewelle im Jahr 2021 dramatisch versagt hat .

Zwei Grafschaften südlich von Dallas, Navarro und Limestone, symbolisieren diesen überraschenden Wandel. Sie sind seit dem späten 19. Jahrhundert ein untrennbarer Bestandteil der texanischen Erdölindustrie und stehen heute an der Spitze der erneuerbaren Revolution.

Wind- und Solarprojekte „haben Navarro County an der Spitze der Nation bei erneuerbaren Energien“, sagte John Boswell, Direktor für wirtschaftliche Entwicklung des Landkreises.

Symbolisch für diesen Vorstoß ist ein neuer Windpark, der letzte Woche vom französischen multinationalen Energieunternehmen Engie eingeweiht wurde, mit 88 Windturbinen, die 300 Megawatt (MW) Strom erzeugen können.

Eine halbe Autostunde westlich, in der Kleinstadt Abbott, steht ein ebenfalls von Engie gebauter 250-MW-Solarpark, der jetzt Strom produziert.

Texas ist landesweit – bei weitem – führend bei der Bereitstellung sauberer Energie für Unternehmens- und Industriekunden, mit einem Anteil von 35 Prozent an der Gesamtzahl des Landes, so die American Clean Power Organization.

Der Bundesstaat Ohio hat etwa die Hälfte der Unternehmens- und Industrieprojekte von Texas, knapp vor Kalifornien auf dem dritten Platz.

„Es stimmt, wenn wir an Texas denken, denken wir an diesen sehr großen Öl- und Gasstaat“, sagte Frank Demaille, Geschäftsführer von Engie.

Aber, fügte er hinzu, seine natürlichen Ressourcen sind nicht alle im Boden vergraben.

Siehe auch  Russland behauptet, Bakhmut sei umzingelt, Kiew sagt, er halte fest

"Sie haben viel Wind, viel Sonne und sind sehr gut darin, mit all ihren verschiedenen Ressourcen umzugehen."

- Reichlich Ressourcen -

Mit seiner riesigen und weitläufigen petrochemischen Industrie, einer Bevölkerung von 30 Millionen und einer erbitterten Unabhängigkeitsgeschichte hebt sich Texas in vielerlei Hinsicht vom Rest des Landes ab – im Guten wie im Schlechten.

Eine Art, wie seine Alleingang-Mentalität nicht half, wurde im Jahr 2021 deutlich, als eine seltene und intensive Kältewelle durch den Staat fegte – dessen Stromversorgung nicht an zwei große nationale Netze angeschlossen war – und Stromausfälle provozierte, von denen Millionen und Millionen betroffen waren wurden für mehr als 200 Todesfälle verantwortlich gemacht.

Texas bleibt heute hauptsächlich von fossilen Brennstoffen abhängig. Anfang dieses Jahres war Gas die wichtigste Energiequelle (mit 42 Prozent laut Ercot, die das Stromnetz des Staates verwaltet). Kohle liegt bei 11 Prozent.

Aber erneuerbare Quellen haben eine wichtige Rolle eingenommen.

Windkraft deckt jetzt 29 Prozent des texanischen Bedarfs, Solarenergie macht 11 Prozent aus. Der Rest stammt aus Kern- und Wasserkraft.

Zum Vergleich: Wind lag vor zwei Jahren noch bei 24 Prozent und Solar bei weniger als 5 Prozent.

Angesichts der tiefen Investitionen und der langen Geschichte von Texas in kohlenstoffbasierte Energie erwarten Experten nicht, dass es in absehbarer Zeit erneuerbaren Energien weichen wird.

„Ich denke, was Sie in Zukunft sehen werden, ist eine Kombination aus beidem, weil Texas sich für beides einsetzt“, sagte Jeff Montgomery, dessen Unternehmen Blattner Energy hinter 400 erneuerbaren Projekten im ganzen Land steht.

Texas ist ein bedeutender Erdgaslieferant für Europa. Und jetzt, sagte Demaille von Engie, "importieren wir wegen des Krieges in der Ukraine mehr Gas aus den USA, insbesondere aus Texas."

Siehe auch  HSV-Frauen auf dem Weg in die Zweite Liga nach überzeugendem Hinspiel-Sieg

In der Zwischenzeit könnten jedoch Gesetze, die von der Biden-Regierung unterstützt und letztes Jahr verabschiedet wurden, den Übergang zu erneuerbaren Energien durch erhebliche Bundessubventionen beschleunigen.

- 'Zeige den Wert' -

Robert Lowry, Superintendent des Schulbezirks Coolidge in Limestone County, sagte, die Steuereinnahmen, die Projekte für erneuerbare Energien generieren, könnten für Schulsysteme wie seines einen Unterschied machen.

„Wir haben jetzt die Mittel, um einige großartige Dinge für unsere Kinder tun zu können, die wir jemals zuvor hatten“, sagte er.

Aber nicht alle teilen diese Begeisterung.

John Null, ein Ingenieur, der in der Nähe von Dawson lebt, sagte, die Einheimischen sehen nicht den unmittelbaren Nutzen, den sie sich von den riesigen Windkraftanlagen erhoffen würden, die von seinem Fenster aus sichtbar sind.

Während eines Eissturms im letzten Monat beispielsweise drehten sich die Turbinen weiter, lieferten jedoch, verbunden mit einem breiteren Netzwerk, keine Energie für die Nachbargemeinde.

Er sagte, Windenergie müsse der Öffentlichkeit „richtig präsentiert“ werden.

"Zeigen Sie mir den Wert", sagte er, und die Leute würden die Windenergie unterstützen.

In einigen Gegenden werden erneuerbare Projekte angepriesen, um ärmere Viertel mit Strom zu versorgen.

In einem weniger wohlhabenden Stadtteil von Houston, der viertgrößten US-Stadt, soll über einer ehemaligen Müllkippe ein Solarpark entstehen. Dieses Projekt soll 2024 mit der Bereitstellung von 50 MW Leistung beginnen, sagte Paul Curran, CEO von BQ Energy.

Als ehemalige Führungskraft der Erdölindustrie sagt Curran, dass fossile Brennstoffe und erneuerbare Energiequellen nicht miteinander konkurrieren müssen.

„Es ist nicht sehr schwierig, wenn man Wind und Sonne an den richtigen Orten für den richtigen Markt betreibt“, sagte er.

"Es wird von Energieexperten und Leuten aus der Ölindustrie sehr gut aufgenommen."

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.