Welt News

Tigerhai attackiert Frau (40) in Australien

Tigerhai attackiert Frau (40) im hüfttiefem Wasser – Strände gesperrt!

Am Montag wurde eine 40-jährige Frau vor der kleinen Insel Sandland Island an der Westküste Australiens von einem Tigerhai angegriffen. Die Frau befand sich lediglich im hüfttiefem Wasser, als der raubfischähnliche Hai zuschlug. Die genaue Schwere der Verletzungen ist derzeit noch unklar.

Rettungseinsatz und Strändesperren

Die Rettungskräfte reagierten schnell und transportierten die verletzte Frau mit einem Boot zurück ans Festland. Von dort aus wurde sie per Hubschrauber in die Großstadt Perth gebracht. Als Vorsichtsmaßnahme wurden mehrere Strände in der Umgebung vorübergehend gesperrt.

Die Lage von Sandland Island

Sandland Island liegt nur etwa 300 Meter vom Ufer entfernt und umfasst ungefähr zwei Hektar. Laut der Nachrichtenseite „WAToday“ beheimatet die Umgebung der Insel Seelöwen, was sie zu einem beliebten Ausflugsziel macht, das von vielen Reiseagenturen angeboten wird.

Es bleibt zu hoffen, dass die Frau sich von diesem Vorfall schnell erholt und dass solche Vorfälle in Zukunft vermieden werden können.

Siehe auch  Australischer Convenience Store OTR akzeptiert Krypto-Zahlungen (Bericht)

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.