Welt News

Trump hat Geheimdokumente zu Atom- und Waffenprogrammen eingeholt: Anklage

WASHINGTON – Nach seinem Ausscheiden aus dem Amt hat Donald Trump aus dem Weißen Haus geheime Dokumente über US-Atom- und Waffenprogramme mitgenommen und damit möglicherweise die nationale Sicherheit gefährdet, heißt es in der am Freitag entsiegelten Anklage gegen den ehemaligen Präsidenten.

Der 76-jährige Trump, der Spitzenkandidat für die republikanische Präsidentschaftskandidatur 2024, habe „Hunderte“ vertrauliche Regierungsdokumente in seinen Wohnsitz und Club in Mar-a-Lago in Florida mitgenommen, heißt es in der 49-seitigen Anklageschrift.

Trump habe die Akten, zu denen auch Dokumente des Pentagons, der CIA und der National Security Agency gehörten, ungesichert in Mar-a-Lago aufbewahrt, wo im Laufe der Zeit regelmäßig große gesellschaftliche Veranstaltungen mit Zehntausenden Gästen stattfanden, heißt es in der Anklageschrift.

Bei mindestens zwei Gelegenheiten habe Trump in seinem Golfclub in Bedminster, New Jersey, vertrauliche Dokumente über US-Militäroperationen und -pläne Personen gezeigt, die nicht zur Einsichtnahme berechtigt waren, hieß es.

Trump sieht sich in der Anklageschrift 37 verschiedenen Anklagepunkten gegenüber, darunter 31 Anklagepunkte wegen „vorsätzlicher Zurückhaltung von Informationen der Landesverteidigung“, was in jedem Anklagepunkt mit einer Gefängnisstrafe von bis zu zehn Jahren geahndet wird.

Weitere Anklagepunkte sind Verschwörung zur Behinderung der Justiz, Zurückhaltung eines Dokuments und falsche Angaben.

„Die geheimen Dokumente, die Trump in den Kisten aufbewahrte, enthielten Informationen über die Verteidigungs- und Waffenkapazitäten sowohl der Vereinigten Staaten als auch anderer Länder“, heißt es in der Anklageschrift.

Andere Aufzeichnungen befassten sich mit US-Atomprogrammen und der potenziellen Anfälligkeit der Vereinigten Staaten und ihrer Verbündeten für militärische Angriffe sowie Pläne für Vergeltungsmaßnahmen, hieß es.

„Die unbefugte Offenlegung dieser geheimen Dokumente könnte die nationale Sicherheit der Vereinigten Staaten, die Außenbeziehungen, die Sicherheit des US-Militärs und menschliche Ressourcen gefährden“, heißt es in der Anklageschrift.

Siehe auch  SEC erhebt Anklage gegen Stoner Cats wegen angeblichen nicht registrierten Wertpapierverkaufs im Wert von 8 Millionen US-Dollar im Rahmen von NFT-Razzien

– Erscheinen vor Gericht –

Trump wird am Dienstag zu einer ersten Anhörung in diesem Fall vor Gericht in Miami erscheinen, die erste überhaupt, in der ein ehemaliger US-Präsident mit einem Bundesstrafverfahren angeklagt wird.

Trump gab am Donnerstag auf seiner Plattform Truth Social bekannt, dass er von der „korrupten Biden-Regierung“ wegen des „Boxes Hoax“ angeklagt worden sei.

In einem trotzigen Video erklärte Trump wiederholt seine Unschuld und bezeichnete die Anklage als Wahleinmischung eines Justizministeriums, das von der Regierung des demokratischen Präsidenten Joe Biden „bewaffnet“ wurde.

„Sie sind hinter mir her, weil wir jetzt in den Umfragen wieder deutlich vor Biden liegen“, sagte Trump in dem Clip.

Trump war bereits der erste ehemalige oder amtierende Präsident, der eines Verbrechens angeklagt wurde – in seinem Fall wegen Schweigegeldzahlungen am Wahlabend an einen Pornostar, der sagte, sie hätte eine Affäre mit ihm gehabt.

Diese Anklage wurde im März vom Bezirksstaatsanwalt von Manhattan erhoben.

Die Untersuchung der geheimen Dokumente wurde von einem Sonderermittler, Jack Smith, durchgeführt, der von Generalstaatsanwalt Merrick Garland benannt wurde.

Smith prüft auch, ob Trump wegen des Angriffs seiner Anhänger auf das US-Kapitol im Januar 2021 angeklagt werden sollte.

Und die Staatsanwaltschaft von Georgia untersucht, ob Trump illegal versucht hat, das Ergebnis der Präsidentschaftswahlen 2020 im Südstaat zu kippen.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.