Welt News

UN verabschiedet wegweisende Resolution zur Klimagerechtigkeit

VEREINTE NATIONEN (UNITED STATES) – Die UN-Generalversammlung hat am Mittwoch im Konsens und zum Jubel eine Resolution verabschiedet, in der das höchste Gericht der Weltorganisation aufgefordert wird, rechtliche Verpflichtungen im Zusammenhang mit dem Klimawandel zu skizzieren.

Die seit Jahren von Jugendlichen aus Vanuatu und den pazifischen Inseln vorangetriebene Maßnahme fordert den Internationalen Gerichtshof (IGH) auf, die Verpflichtungen der Nationen zum Schutz des Erdklimas und die rechtlichen Konsequenzen darzulegen, denen sie ausgesetzt sind, wenn sie dies nicht tun.

„Gemeinsam schreiben Sie Geschichte“, sagte UN-Generalsekretär Antonio Guterres und betonte, dass ein Gutachten des Internationalen Gerichtshofs, selbst wenn es nicht bindend ist, „der Generalversammlung, den Vereinten Nationen und den Mitgliedstaaten helfen würde, mutiger vorzugehen und stärkere Klimaschutzmaßnahmen, die unsere Welt so dringend braucht.”

Die Verabschiedung der Resolution, die letztendlich von mehr als 130 Mitgliedstaaten mitgetragen wurde, war weithin erwartet worden.

Die Adoption sendet “eine laute und klare Botschaft nicht nur um die Welt, sondern weit in die Zukunft”, sagte Vanuatus Premierminister Ishmael Kalsakau der Versammlung.

Die Resolution fordert den IGH auf, die „völkerrechtlichen Verpflichtungen der Staaten zum Schutz des Klimasystems“ zu klären.

Kalsakau, dessen Archipelstaat innerhalb weniger Tage von zwei Wirbelstürmen heimgesucht wurde, betonte, dass die Mitgliedstaaten „beschlossen hätten, Differenzen beiseite zu lassen und zusammenzuarbeiten, um die entscheidende Herausforderung unserer Zeit, den Klimawandel, anzugehen“.

Die Regierung von Vanuatu begann 2021 mit der Lobbyarbeit für die Klimaresolution, nachdem 2019 eine Kampagne von einer Gruppe von Studenten einer Universität in Fidschi initiiert worden war.

Vor einer Woche warnte das UN-Klimaexpertengremium (IPCC), dass die globalen Durchschnittstemperaturen bereits 2030-2035 1,5 °C über der vorindustriellen Ära liegen könnten, was die Notwendigkeit drastischer Maßnahmen in diesem Jahrzehnt unterstreicht.

Siehe auch  Fronleichnamsprozessionen sorgen für Verkehrsbehinderungen in Linzer Stadtteilen

Während Nationen nach dem Pariser Abkommen von 2015 keine rechtliche Verpflichtung haben, Emissionsreduktionsziele zu erreichen, hoffen die Befürworter der neuen Klimaresolution, dass andere Instrumente wie die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte oder die UN-Seerechtskonvention einige Wege bieten könnten zur Durchsetzung.

Gutachten des IGH sind nicht bindend, haben jedoch erhebliches rechtliches und moralisches Gewicht und werden häufig von nationalen Gerichten berücksichtigt.

Die Adoption markierte einen emotionalen Moment für die pazifische Jugend, die die Initiative anführte.

„Dies war eine Gelegenheit, etwas zu tun, das größer ist als wir selbst, größer als unsere Ängste, etwas Wichtiges für unsere Zukunft“, sagte Cynthia Houniuhi, Präsidentin der Gruppe Pacific Islands Students Fighting Climate Change.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.