Welt News

Verhandlungen über Gaza-Feuerpause beginnen ohne Israel

Eine Delegation der Hamas ist nach Kairo gereist, um im Gaza-Krieg über eine Feuerpause zu verhandeln. Die Gespräche haben begonnen, jedoch ohne die Beteiligung Israels. Laut Angaben von Hamas-Berater Taher Al-Nono haben Treffen mit ägyptischen und katarischen Unterhändlern stattgefunden. Die Hamas betrachtet die Vorschläge mit Ernsthaftigkeit, fordert jedoch ein Abkommen, das den Rückzug Israels aus dem Gazastreifen und das Ende des Krieges beinhaltet.

Ein israelisches Team war bei den Verhandlungen in Kairo nicht anwesend, wie israelische Quellen berichtet haben. Israel hat erklärt, dass es erst dann eine Delegation entsenden werde, wenn Fortschritte in einem potenziellen Geisel-Deal erzielt werden. Die israelische Regierung strebt eine Einigung über einen Rahmen für ein mögliches Geisel-Abkommen an, bezeichnet die Entsendung einer Delegation als ein positives Zeichen und erwartet langwierige Verhandlungen.

Die Hamas hatte zuvor eine positive Einstellung zu den Verhandlungen signalisiert, betonte jedoch, dass noch einige Punkte zu klären seien. Vermittler der USA, Ägyptens und Katars warten auf eine Reaktion der Hamas auf den Vorschlag, die Kämpfe für 40 Tage einzustellen und Geiseln auszutauschen. Während die Hamas einen umfassenden Waffenstillstand und den vollständigen Abzug der israelischen Armee fordert, beharrt Israel darauf, die Hamas zu zerschlagen.

Siehe auch  So beginnen Sie ein Gespräch

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.