Welt News

Weitere Details zum 40-Tage-Dschungel-Albtraum kolumbianischer Kinder werden bekannt

BOGOTá – Am Sonntag wurden immer mehr Details über die 40-tägige Tortur bekannt, die vier Geschwister in Kolumbien erlebten, nachdem ein Flugzeug mit ihnen im dichten Amazonas-Dschungel abgestürzt war, als ihr Vater und Retter mit den Medien über die Erzählungen der Kinder sprachen.

Nachdem sie über einen Monat lang alleine umhergewandert waren, wurden die indigenen Kinder der Huitoto – im Alter von 13, neun, fünf und einem Jahr – am Freitag gerettet und aus dem Amazonas geflogen und erholten sich zwei Tage später in einem Militärkrankenhaus in der Hauptstadt Bogotá .

Ihr Vater sagte am Sonntag vor dem Krankenhaus vor der Presse, dass seine Frau bei dem Unfall am 1. Mai schwer verletzt worden sei, sie aber erst vier Tage später im Beisein ihrer Kinder gestorben sei.

„Das Einzige, was (die 13-jährige Lesly) für mich aufgeklärt hat, ist, dass ihre Mutter tatsächlich vier Tage am Leben war“, sagte Manuel Miller Ranoque gegenüber Reportern.

„Bevor sie starb, sagte ihre Mutter zu ihnen so etwas wie: ‚Verschwindet von hier. Ihr werdet sehen, was für ein Mann euer Vater ist, und er wird euch die gleiche Art von großer Liebe zeigen, die ich gezeigt habe.‘ Du.'"

Magdalena Mucutuy, die Mutter der Kinder, war selbst eine indigene Anführerin.

Es war zum Teil den Ortskenntnissen der Kinder und indigenen Erwachsenen zu verdanken, die zusammen mit kolumbianischen Truppen an der Suche beteiligt waren, dass die Jugendlichen trotz der Bedrohung durch Jaguare und Schlangen und der anhaltenden Regenfälle, die sie möglicherweise daran gehindert haben, mögliche Rufe zu hören, lebend aufgefunden wurden Suchtrupps.

Siehe auch  MetaVisa gibt Fundraising in Höhe von 5 Millionen US-Dollar in Seed- und Privatrunde bekannt

„Das Überleben der Kinder ist ein Zeichen für das Wissen und die Beziehung zur natürlichen Umwelt, die bereits im Mutterleib vermittelt werden“, so die Nationale Organisation der indigenen Völker Kolumbiens.

- Samen, Früchte, Wurzeln -

Sie aßen auch Samen, Früchte, Wurzeln und Pflanzen, die sie aus ihrer Kindheit im Amazonasgebiet als essbar identifizierten, sagte Luis Acosta von der Nationalen Indigenenorganisation Kolumbiens gegenüber AFP.

Verteidigungsminister Ivan Velasquez, der sie zusammen mit Präsident Gustavo Petro im Krankenhaus besuchte, sagte, sie erholten sich, konnten aber noch keine feste Nahrung zu sich nehmen.

Die beiden jüngsten Kinder, jetzt fünf und eins, verbrachten ihre Geburtstage im Dschungel, während Lesly, das Älteste mit gerade einmal 13 Jahren, sie durch die Tortur führte.

„Es ist ihr, ihrem Mut und ihrer Führung zu verdanken, dass die drei anderen mit ihrer Fürsorge und ihrem Wissen über den Dschungel überleben konnten“, sagte Velasquez.

General Pedro Sanchez, der die Suchaktion leitete, schrieb den an der Rettungsaktion beteiligten indigenen Völkern zu, die Kinder gefunden zu haben.

„Wir haben die Kinder gefunden: Wunder, Wunder, Wunder!“ er hat Reportern erzählt.

In einem Interview am Sonntag im öffentlich-rechtlichen Sender RTVC erzählte das indigene Rettungsteam von den ersten Momenten nach dem Treffen mit den Kindern.

„Die älteste Tochter, Lesly, rannte mit der Kleinen auf dem Arm auf mich zu. Lesly sagte: ‚Ich habe Hunger‘“, sagte Nicolas Ordonez Gomes, einer der Such- und Rettungskräfte.

„Einer der beiden Jungen lag da. Er stand auf und sagte zu mir: ‚Meine Mama ist tot.‘“

„Wir haben sofort positive Worte geäußert und gesagt, dass wir Freunde sind, dass wir von der Familie, dem Vater, dem Onkel geschickt wurden. Dass wir eine Familie sind!“ Ordonez Gomes hinzugefügt.

Siehe auch  Malaysischer Ex-PM wegen Bestechung festgenommen

Armeechef Helder Giraldo sagte, die Retter hätten insgesamt über 2.600 Kilometer (1.650 Meilen) zurückgelegt, um die Kinder zu lokalisieren. „Etwas scheinbar Unmögliches wurde erreicht“, sagte Giraldo auf Twitter.

Neben Jaguaren, Schlangen und anderen Raubtieren gibt es in der Gegend auch bewaffnete Drogenschmuggelgruppen.

Petro pries den Erfolg als „Treffen indigenen und militärischen Wissens“, das einen „anderen Weg zu einem neuen Kolumbien“ aufgezeigt habe.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.