AbsoluteCoinReserveTerrausdWallstreet

Weitere Turbulenzen auf dem Kryptomarkt werden vom SEC-Vorsitzenden Gary Gensler vorhergesagt

WASHINGTON – Der Vorsitzende der Wertpapier- und Börsenkommission, Gary Gensler, sagte am Mittwoch, er sei besorgt, dass nach der Implosion der als TerraUSD bekannten Stablecoin in diesem Monat mehr Investoren auf den Kryptowährungsmärkten geschädigt werden könnten.

„Ich denke, dass viele dieser Token scheitern werden“, sagte Herr Gensler gegenüber Reportern nach einer Anhörung des House Appropriations Committee am Mittwoch. „Ich befürchte, dass in der Kryptotechnik … viele Menschen zu Schaden kommen werden, und das wird das Vertrauen in die Märkte und das Vertrauen in die Märkte im großen Stil untergraben.“

Die Kryptomärkte haben in den letzten sechs Monaten mehr als 1 Billion US-Dollar an Wert verloren, als die Federal Reserve begann, ihre Politik des leichten Geldes aufzuheben, und die Aufsichtsbehörden ihre Aufmerksamkeit auf Krypto richteten. Der Ausverkauf beschleunigte sich Anfang Mai, nachdem die Zentralbank die Zinssätze angehoben hatte. TerraUSD, ein Token, dessen Preis an den Dollar gekoppelt bleiben sollte, fiel plötzlich zusammen mit dem coin das sollte es unterstützen, bekannt als Luna.

Die Turbulenzen haben in einigen Ecken Unbehagen über die Möglichkeit einer Ansteckung auf andere Anlageklassen ausgelöst. Rostin Behnam, Vorsitzender der Commodity Futures Trading Commission, verwies am Montag auf das Potenzial für einen „Anstoßeffekt auf traditionelle Vermögenswerte und traditionelle Märkte“, wenn die Preise für Kryptowährungen stark fallen.

Herr Gensler sagte am Mittwoch, dass das Engagement in Krypto bei SEC-registrierten Vermögensverwaltern nicht signifikant sei, aber dass die Agentur weniger Einblick in private Fonds und insbesondere in Family Offices habe. Die SEC schlug im Januar eine Regel vor, die den Umfang und die Aktualität vertraulicher Informationen erhöhen würde, die Private-Equity- und Hedge-Fonds ihnen über ein als Formular PF bekanntes Dokument zur Verfügung stellen.

In einem Brief an die Aktionäre sagte der Krypto-Evangelist Mike Novogratz am Mittwoch, dass seine Firma Galaxy Digital Holdings GmbH.

investierte Ende 2020 in Luna. Obwohl er nicht sagte, wie viel das Unternehmen bei der Investition verloren oder gewonnen hatte, berichtete Galaxy Anfang dieses Monats, dass die Verkäufe von Luna den größten Beitrag zu den 355 Millionen US-Dollar an realisierten Nettogewinnen aus digitalen Vermögenswerten leisteten das erste Quartal.

Die SEC gab Anfang dieses Monats bekannt, dass sie plant, ihre Einheit, die sich der Durchsetzung von Kryptowährung und Cybersicherheit widmet, um 20 Ermittler und Prozessanwälte zu erweitern und damit die Größe der Einheit fast zu verdoppeln. In der Anhörung am Mittwoch, die sich auf das Budget der SEC konzentrierte, sagte Herr Gensler, er wünschte, die Agentur hätte mehr.

„Wir sind wirklich unpersönlich“, sagte er.

Die meisten Kryptowährungen erfüllen wahrscheinlich die gesetzliche Definition eines Wertpapiers, das bei der SEC registriert werden sollte, sagten sowohl Herr Gensler als auch sein Vorgänger Jay Clayton. Kein großer Emittent von Kryptowährungen oder keine Handelsplattform hat sich jedoch der Aufsicht der Kommission angeschlossen.

Ein Markenzeichen von Herrn Genslers Amtszeit war der Versuch, Handelsplattformen wie Coinbase Global zu überzeugen Inc.

als Börsen reguliert werden und sagen, dass viele der von ihnen gelisteten Vermögenswerte Wertpapiere sind. Die Plattformen bestreiten dies, und viele Anwälte sagen, es sei nicht klar, wie eine bei der SEC registrierte Börse den Handel mit Wertpapieren ermöglichen könnte, die nicht bei der Kommission registriert sind.

Herr Gensler sagte am Mittwoch, die Agentur könne ihre Befugnisse nutzen, um bei Bedarf Ausnahmen zu schaffen.

„Es gibt einen Weg nach vorne, über den wir mit diesen Börsen sprechen, um beides zu tun: die Plattformen registrieren zu lassen und auch einen Weg für die Token zu haben“, sagte er. „Sie sollten sich in Richtung Registrierung bewegen, oder, wissen Sie, wir werden der Polizist im Takt sein und die Durchsetzungsmaßnahmen einleiten.“

Autoren: Paul Kiernan unter paul.kiernan@wsj.com

Copyright ©2022 Dow Jones & Company, Inc. Alle Rechte vorbehalten. 87990cbe856818d5eddac44c7b1cdeb8

Quelle: Wallstreet Journal

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.