Beispiel-Artikel

Die gefährlichsten berge der welt

Es gibt keine einzige empirische Studie über die gefährlichsten Berge der Welt. Daher habe ich mich auf eine Kombination aus Statistiken und einem breiteren Ansehen verlassen. Die Liste ist daher naturgemäß subjektiv, bietet aber einen zuverlässigen Querschnitt der gefährlichsten Berge der Welt.

1. Nanga Parbat

Höhe: 8.126 m (26.660 ft) Lage: Pakistan Reichweite: Himalaya

Traumzeit Nanga Parbat war einst als Killer Mountain bekannt

2. Montblanc

Höhe: 4.808 m (15.777 ft) Lage: Frankreich / Italien Reichweite: Alpen

3. Der Eiger

Höhe: 3.967m (13.015ft)Lage: SchweizBereich: Alpen

4. Baintha Brakk

Höhe: 7.285 m (23.901 ft) Ort: Pakistan Reichweite: Karakorum

5. Kanchenjunga

Höhe: 8.586 m (28.169 ft) Lage: Nepal / Indien Reichweite: Himalaya

Der Kangchendzönga liegt an der indisch-nepalesischen Grenze und ist der höchste Berg Indiens, der zweithöchste Nepals und der dritthöchste der Welt. Seit den 1990er Jahren sind etwa 22 % der Gipfelstürmer (etwa jeder fünfte) am Kangchendzönga gestorben, was ihn zu einem der gefährlichsten Berge der Welt macht. Mindestens 53 Todesfälle wurden auf Kangchendzönga registriert, darunter fünf im Jahr 2013 und weitere drei im Jahr 2014.

Quelle: Eine Reise

Siehe auch  Mehr als sechs Millionen Euro für die Innenstadt

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.