Bitcoin NewsKrypto NewsRelevant

An den Börsen eröffnen sich neue Bitcoin-Long-Positionen, wenn die Finanzierungsraten positiv werden

On-Chain-Daten zeigen, dass die Bitcoin-Finanzierungsraten positiv geworden sind, was darauf hindeutet, dass es einige neue Long-Eröffnungen an den Derivatebörsen gegeben hat.

Die Bitcoin-Finanzierungsrate wird grün, nachdem die Zuflüsse von Derivatebörsen gestiegen sind

Wie ein Analyst in einem CryptoQuant-Beitrag betonte, können die neuen Long-Positionen den Kurs kurzfristig nach oben treiben.

Hier sind vor allem zwei Bitcoin-Indikatoren relevant, der Derivatbörsenzufluss CDD und die Finanzierungsraten.

Erstens ist der „Derivate Exchange Inflow CDD“ eine Metrik, die uns sagt, ob das alte BTC-Angebot in die Wallets der Derivatebörsen wandert oder nicht.

Wenn der Wert dieser Metrik steigt, bedeutet dies, dass eine große Anzahl von zuvor ruhenden Coins gerade in diese Börsen eintreten.

Da Anleger ihre BTC in der Regel in Derivate anlegen, um neue Positionen auf dem Terminmarkt zu eröffnen, kann ein solcher Trend aufgrund der erhöhten Hebelwirkung zu einer höheren Volatilität des Krypto-Preises führen.

Nun, hier ist ein Diagramm, das den Trend des gleitenden 7-Tage-Durchschnitts des CDD-Zuflusses der Bitcoin-Derivatebörse in den letzten Tagen zeigt:

Bitcoin Derivative Exchange Inflow CDD

Es sieht so aus, als ob der 7-Tage-MA-Wert der Metrik kürzlich stark angestiegen ist | Quelle: CryptoQuant

Wie Sie in der obigen Grafik sehen können, ist der CDD-Zufluss der Bitcoin-Derivatebörse im Laufe des vergangenen Tages sprunghaft angestiegen, was darauf hindeutet, dass einige gealterte BTC-Vorräte gerade auf diesen Plattformen deponiert wurden.

Ruhende Lieferungen gehören normalerweise zu den entschlossensten Inhabern auf dem Markt, sodass jede Bewegung von ihnen spürbare Auswirkungen auf die Krypto haben kann.

Die andere interessante Kennzahl ist hier die „Finanzierungsrate“, die die periodische Gebühr misst, die zwischen Händlern auf dem Terminmarkt ausgetauscht wird.

Siehe auch  DCGs Bitcoin Mining Feste Gießerei beginnt mit der Erhebung von Gebühren für Dienstleistungen

Wenn dieser Indikator positive Werte aufweist, bedeutet dies, dass derzeit mehr Long-Positionen als Short-Positionen offen sind. Andererseits implizieren negative Werte, dass Short-Positionen im Moment die Long-Positionen überwältigen.

Die folgende Grafik zeigt den jüngsten Trend der Bitcoin-Finanzierungsraten.

Bitcoin-Finanzierungsraten

Der Wert der Metrik ist am letzten Tag positiv geworden | Quelle: CryptoQuant

Aus dem Diagramm geht hervor, dass die Finanzierungsraten nach den jüngsten Zuflüssen wieder positiv geworden sind, nachdem sie gestern leicht negativ gewesen waren.

Dies würde darauf hindeuten, dass die HODLer, die diese Coins transferiert haben, neue Long-Positionen auf dem Futures-Markt eröffnet haben.

Der Quant stellt in dem Beitrag fest, dass diese neuen Long-Positionen Bitcoin kurzfristig unterstützen könnten.

BTC-Preis

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels bewegt sich der Preis von Bitcoin um 20,5.000 $, was einem Anstieg von 2 % in der letzten Woche entspricht.

Bitcoin-Preisdiagramm

Es sieht so aus, als ob BTC in den letzten Tagen etwas gestiegen ist | Quelle: BTCUSD auf TradingView Vorgestelltes Bild von Bastian Riccardi auf Unsplash.com, Charts von TradingView.com, CryptoQuant.com

Mehr Bitcoin News finden Sie hier

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.