Ethereum NewsKrypto NewsSolana News

Analyst gibt Warnung an Ethereum und Solana Traders, enthüllt rückläufige Ziele für Top-Krypto-Assets

Ein dicht gefolgter Krypto-Analyst warnt Händler vor intelligenten Vertragsplattformen Ethereum (ETH) und Solana (SOL) sind bereit, ihre Abwärtstrends fortzusetzen.
Der Pseudonym-Händler Pentoshi erzählt seinen 514.500 Twitter-Followern, dass die Bullen nicht pushen können Ethereum Über dem Widerstand von 3.100 $ besteht die Gefahr, dass die ETH ihre Tiefststände im Makrobereich unter 2.000 $ erneut erreicht.

„Die ETH bera jetzt erneut einen Test ab [the] Unterseite nach einer 50%igen Erholung von 2.200 $. Können wir die Bearlin-Wand bekommen? Der März ist der Schlüssel zu allem.“
Quelle: Pentoshi/Twitter
Pentoshi bezieht sich auf die Möglichkeit, dass die Federal Reserve die Zinssätze im März erhöhen wird, um die Inflation zu zähmen. Der Krypto-Stratege schlägt vor, dass Händler in den kommenden Wochen Vorsicht walten lassen sollten, da das Makroumfeld sehr unsicher ist.

„Ball im Feld der Fed.

Ich bin nach wie vor der festen Überzeugung, dass im März Vorsicht geboten ist. Dieser Markt geht nirgendwo hin.

Die Situation, in der sich die Fed befindet, ist beispiellos, und wir müssen noch wissen, wie sich diese Änderungen wirklich auf die Märkte auswirken werden.

Sei einfach sicher. Das ist es."

Mit Blick auf Solana sagt Pentoshi, er erwarte, dass SOL wieder auf 80 $ kommt, nachdem es bei 120 $ abgelehnt wurde. Eine Bewegung unter 80 $ wird Solana laut dem Analysten wahrscheinlich auf 50 $ drücken.

Lassen Sie uns für das kommende Jahr eine anständige Marktstruktur aufbauen und die Bereiche ausfüllen, in denen sich keine Unterstützung gebildet hat.“
BildQuelle: Pentoshi/Twitter
Überprüfen Sie die Preisaktion

Siehe auch  Drei Faktoren fahren Ethereum Bitcoin zu übertreffen

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.