BitcoinEthereumFontKrypto News

Anthony Scaramucci, CEO von Hedgefonds, sagt, dass Bitcoin 70 % unter dem fairen Wert liegt, und prognostiziert eine kurze Rezession in diesem Jahr: Bericht

Der Gründer von SkyBridge Capital, Anthony Scaramucci, sagt, dass Bitcoin weit unter seinem tatsächlichen fairen Wert liegt und dass die Talsohle für BTC wahrscheinlich bereits erreicht ist.
In einem neuen Interview mit MarketWatch sagt der erfahrene Hedgefonds-Manager, dass die Kennzahlen seiner Firma den Wert von BTC auf etwa 40.000 Dollar beziffern.

BTC wechselt zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels für 23.422 $ den Besitzer, etwa 70 % unter dem, was Scaramucci als fairen Wert bezeichnet.

„Wir glauben, dass die Hebelwirkung aus dem System geblasen wurde. Ich glaube nicht, dass es unter das Tief fällt, das für diesen Zyklus erreicht wurde und bei etwa 17.500 $ liegen würde.

Gemäß unseren Metriken zum fairen Marktwert, die auf Akzeptanz, Brieftaschengröße, Anwendungsfällen und Wachstum der Brieftaschen basieren, glauben wir, dass der faire Marktwert für Bitcoin derzeit etwa 40.000 US-Dollar beträgt.“

Investment Tipp Anthony Scaramucci, CEO von Hedgefonds, sagt, dass Bitcoin 70 % unter dem fairen Wert liegt, und prognostiziert eine kurze Rezession in diesem Jahr: Bericht, Krypto News Aktuell

Scaramucci sagt, dass er die beste intelligente Vertragsplattform glaubt Ethereum (ETH) ist mit einem fairen Wert von rund 2.800 $ ebenfalls unterbewertet. Er sagt auch, dass technische Indikatoren darauf hindeuten, dass BTC und ETH stark überverkauft sind.

Aufgrund des makroökonomischen Gegenwinds prognostiziert er jedoch nicht unbedingt einen bevorstehenden Ausbruch von BTC und ETH in absehbarer Zeit.

„Wir auf der Marge sind Nettokäufer, da zusätzliche Barmittel in unsere Fonds fließen, sind wir Nettokäufer dieser beiden Vermögenswerte, weil wir der Meinung sind, dass sie grundlegend unterbewertet und technisch überverkauft sind.

Auch dies sind volatile Vermögenswerte. Ich denke, es geht hier darum, dass die Leute diese Vermögenswerte über vier bis fünf Jahre betrachten müssen.“

Der CEO des Hedgefonds fügt hinzu, dass er erwartet, dass die jüngste Inflation, die die Märkte beeinflusst, bis Ende des Jahres nachlassen wird.

„Ich denke, die zweite Jahreshälfte wird die Leute überraschen, weil es bereits eine Verlangsamung des Konsums gibt. Es wird wahrscheinlich eine flache, aber keine tiefe Rezession geben, weil die Menschen über enorme Ersparnisse verfügen. Und es gibt mehr Jobs als Menschen, die nach ihnen suchen.“

Ausgewähltes Bild: Shutterstock/eliahinsomnia/Andy Chipus

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.