Krypto News

Argentinischer Peso auf Rekordtief nach Einführung nationaler digitaler Währung

Argentinischer Peso erreicht Rekordtief nach Vorstoß zur nationalen digitalen Währung

Der argentinische Peso erreichte am Mittwoch ein Rekordtief, nachdem der Wirtschaftsminister und Präsidentschaftskandidat Sergio Massa vorgeschlagen hatte, eine nationale digitale Währung einzuführen. Der inoffizielle "blaue" Wechselkurs stieg auf 850 Pesos pro US-Dollar, um später auf 843 Pesos pro US-Dollar zurückzugehen. Massa erklärte, er werde einen Vorschlag für eine argentinische digitale Währung dem Kongress vorlegen.

Argentinischer Peso erreicht Rekordtief

Inmitten der politischen Instabilität und der Nähe der Wahlen ist der argentinische Peso am Mittwoch auf ein neues Rekordtief gesunken, nachdem der Wirtschaftsminister und Präsidentschaftskandidat Sergio Massa einen neuen Vorstoß zur Einführung einer argentinischen digitalen Währung angekündigt hatte.

Der US-Dollar erreichte in seinem inoffiziellen "blauen" Wechselkurs in einigen Teilen Argentiniens Spitzenwerte von 850 Pesos, um dann bei einem Kurs von 843 Pesos pro Dollar zu schließen. Argentinische Analysten führen dies auf die Nähe der bevorstehenden Wahlen und die Erwartung eines Regierungswechsels zurück.

Der Ökonom Camilo Tiscornia erklärte gegenüber Ambito, dass "Oktober ein entscheidender Monat für den Dollar ist, aufgrund des Wahlkontexts, der in Argentinien mit der Dollarisierung und einem Anstieg der Wechselkurse, insbesondere des blauen Dollars, gleichbedeutend ist."

Die mögliche Wiederwahl des libertären Kandidaten Javier Milei - der die Dollarisierung des Landes als einen der Hauptpunkte seines Plans vorgeschlagen hat - würde laut dem Ökonomen Pablo Ferrari ebenfalls den Wechselkurs beeinflussen, da Menschen und Unternehmen ihre Ersparnisse vor einer möglichen kommenden Abwertung schützen würden.

Vorschlag zur argentinischen digitalen Währung schreitet voran

In der Zwischenzeit könnte der Plan zur Einführung einer nationalen digitalen Währung, der von Massa vorgestellt wurde, in dieser Regierung vorangetrieben werden, da er erklärte, dass er ihn in Kürze dem Kongress vorlegen werde.

Siehe auch  Neueste Daten zeigen, dass Bitcoin den 14. Platz als wertvollste Währung der Welt einnimmt

Massa erklärte:

"Ich werde bald das Gesetz vorlegen, das die argentinische digitale Währung einführt, weil es bereits mehr als 100 Länder gibt, die dies tun."

Offizielle Quellen des Wirtschaftsministeriums erklärten, dass dieser Plan für eine nationale Währung in zwei Phasen umgesetzt werden soll, zunächst durch die Stärkung des bestehenden Finanzökosystems und anschließend durch den Aufbau einer vom Zentralbank gestützten Infrastruktur zur Ausgabe einer digitalen Währung.

Darüber hinaus fügten sie hinzu, dass die argentinische digitale Währung die Finanzintegration fördern würde und "mehr Freiheit und Autonomie bei alltäglichen Transaktionen ermöglicht, mit einfacher Nutzung und Zugang, einschließlich nicht digitalisierter oder nicht-bankierter Bereiche, und bürokratische Hürden im Finanzwesen vermeidet."

Was halten Sie von dem Vorschlag zur argentinischen digitalen Währung und der fortgesetzten Abwertung des argentinischen Peso? Schreiben Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.