AnalysenBitcoin NewsKrypto News

Auf dem Kryptomarkt herrscht Angst, während Bitcoin stürzt

Trotz der erheblichen Korrektur, die er in den letzten sieben Monaten erlitten hat, scheinen die Anleger Angst davor zu haben, wieder in den Kryptowährungsmarkt einzusteigen.

Die zentralen Thesen

  • Der Kryptomarkt hat in den letzten sieben Monaten über 1,7 Billionen Dollar an Wert verloren.
  • Die jüngste Todesspirale von Terra hat sich auf die Marktstimmung ausgewirkt.
  • Ein weiterer Abschwung ist möglich, bevor der Markt die Talsohle erreicht.

Nach der Implosion von Terra hat die Kryptowährungsindustrie einen kritischen Punkt in ihrer Geschichte erreicht. Die Marktteilnehmer bleiben außen vor, solange Unsicherheit herrscht.

Krypto-Investoren in „extremer Angst“

Angst, Unsicherheit und Zweifel haben den Kryptowährungsmarkt übernommen.

In den letzten sieben Monaten hat der Kryptowährungsmarkt mehr als 1,7 Billionen Dollar an Wert verloren. Obwohl er jetzt 56,5 % unter seinem Allzeithoch gehandelt wird, scheint die Abwärtsdynamik die Marktstimmung beeinflusst zu haben.

In den vergangenen Tagen dürfte auch der dramatische Zusammenbruch des Ökosystems zur negativen Stimmung beigetragen haben.

Der Crypto Fear and Greed Index (CFGI) ist auf den niedrigsten Stand seit fast zwei Jahren gefallen. Dieser beliebte technische Index analysiert die Emotionen und Stimmungen der Marktteilnehmer aus verschiedenen Quellen und untersucht Metriken wie Volatilität, Volumen, soziale Medien, Umfragen und Marktdominanz.

Jeder Wert wird zu einer Zahl zwischen 0 und 100 kombiniert, wobei 0 für „extreme Angst“ und 100 für „extreme Gier“ steht.

Der CFGI rangiert derzeit bei 8, was der gleichen Marktstimmung ähnelt, die um den COVID-19-Crash im März 2020 aufgezeichnet wurde.
Krypto-Angst- und Gier-IndexKrypto-Angst- und Gier-Index
Quelle: MünzglasTrotz der vorherrschenden negativen Stimmung auf dem Kryptowährungsmarkt deutet der nicht realisierte Nettogewinn/-verlust (NUPL) darauf hin, dass Bitcoin und der Rest des Marktes vor weiteren Schmerzen stehen könnten.

Siehe auch  Institutionelle Investoren treiben Bitcoin-ETFs auf Rekordhöhe - Das wachsende Interesse an Kryptowährungen

Diese On-Chain-Metrik stützt sich auf mehrere Datenpunkte, um die potenziellen Bewegungen der Anleger zu einem bestimmten Zeitpunkt aufzuzeigen, was bei der Bestimmung von Preisbewegungen hilfreich sein kann.

Der NUPL antizipiert im Wesentlichen Veränderungen der Marktstimmung, die zur Vorhersage von Hochs und Tiefs im Markt verwendet werden können.

Laut NUPL wechselte die Marktstimmung nach Terras Todesspirale von Angst zu Angst. Die Emotionen der Anleger haben jedoch noch nicht die „Kapitulation“ erreicht, um das Ende des Abwärtstrends wie in früheren Zyklen zu markieren.
Bitcoin NUPL-Diagramm
Quelle: GlassnodeDie Entity-Adjusted URPD deutet darauf hin, dass Bitcoin in Richtung 19.000 $ fallen könnte, wenn es einen Schlusskurs unter 27.000 $ verzeichnet. Diese On-Chain-Metrik zeigt den Preis, zu dem der aktuelle Satz von gesperrten Bitcoin erstellt wurde, um die Anzahl der Token anzuzeigen, die innerhalb eines bestimmten Preisbereichs bewegt wurden.

Es wird davon ausgegangen, dass die größte Konzentration des On-Chain-Volumens zwischen 32.000 und 40.000 US-Dollar liegt, was als starre Widerstandsmauer dient.
Bitcoin: Einheitsbereinigte URPDBitcoin: Einheitsbereinigte URPD
Quelle: GlassnodeWährend Investitionen bei schwacher Stimmung Kryptowährungsinvestoren in der Vergangenheit gut gedient haben, könnte der Markt vor einem weiteren Abschwung stehen, bevor er einen Tiefpunkt erreicht.

Bitcoin hat sich in der Vergangenheit über dem Hoch seines vorherigen Zyklus gehalten, aber ein Rückgang unter 19.000 $ würde diesen Trend brechen. Wenn es fällt, könnte es bis auf 800 Dollar abrutschen.

Bitcoin müsste wahrscheinlich die Angebotsbarriere von 40.000 $ durchbrechen, um auf eine mögliche Trendwende hinzuweisen. Außerdem müssten die On-Chain-Metriken bullisch werden, damit sie einen neuen Aufwärtstrend aufrechterhalten können.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.