AnalysenBitcoinKrypto News

Aufwärtstrend zeichnet sich ab, während Wale Bitcoin anhäufen

Die zentralen Thesen

  • könnte sich auf neue Höchststände vorbereiten.
  • Wale haben während des jüngsten Abschwungs Token angehäuft.
  • Unterdessen schwächen sich auch die Barrieren des Überkopfwiderstands ab.
  • Die jüngsten Aktivitäten im Bitcoin-Netzwerk deuten darauf hin, dass der Vermögenswert nach den erheblichen Verlusten, die er in letzter Zeit erlitten hat, möglicherweise einen Markttiefststand erreicht hat.
  • Dennoch gibt es eine weitere Angebotsbarriere, die BTC durchbrechen muss, damit die Preise weiter steigen.

Bitcoin bereitet sich auf höhere Hochs vor

Bitcoin ist in den letzten Wochen um mehr als 20% im Marktwert gefallen, aber mehrere On-Chain-Kennzahlen deuten darauf hin, dass ein Aufwärtsimpuls im Gange ist.

Die Verhaltensanalyseplattform Santiment hat in der vergangenen Woche einen deutlichen Anstieg der Walbestände verzeichnet. Während Bitcoin seine Widerstandsschwelle von 60.000 USD nicht überwinden konnte, haben große Investoren Token angehäuft.

On-Chain-Daten zeigen, dass Adressen mit 100 bis 10.000 BTC ihren Positionen rund 59.000 BTC im Wert von fast 3,5 Milliarden US-Dollar hinzugefügt haben.
Aufwärtstrend zeichnet sich ab, während Wale Bitcoin anhäufen, Krypto News Aktuell Deutsch
In der vergangenen Woche fiel der hinter Bitcoin gestiegene Kaufdruck mit einem erheblichen Rückgang der Gesamtzahl der an den Börsen gehaltenen Coins zusammen. Seit dem 18. November wurden rund 16.000 BTC von den Handelsplattformen abgezogen. Dies ist das erste Mal seit mehr als drei Jahren, dass der Börsensaldo unter 2,43 Millionen BTC gesunken ist.
Aufwärtstrend zeichnet sich ab, während Wale Bitcoin anhäufen, Krypto News Aktuell DeutschBTC-Guthaben an den Börsen.
Das rückläufige Bitcoin-Angebot auf bekannten Kryptowährungsbörsen zusammen mit dem steigenden Kaufdruck zeichnet ein positives Bild für das zukünftige Preiswachstum des Vermögenswerts. Da die Anzahl der zum Verkauf verfügbaren BTC sinkt, wird das Abwärtspotenzial begrenzt, was die optimalen Bedingungen für einen Angebotsschock schafft.

Der On-Chain-Analyst Will Clemente bestätigt, dass eine solche Netzwerkdynamik zur Entwicklung einer klaren bullischen Divergenz zwischen dem BTC-Angebot, das sich in starke Hände bewegt, und dem Preis geführt hat.

Dennoch muss Bitcoin eine erhebliche Angebotsbarriere überwinden, um seinen Aufwärtstrend fortsetzen zu können. Das IOMAP-Modell von IntoTheBlock zeigt, dass mehr als 1,18 Millionen Adressen zuvor über 555.000 BTC zwischen 60.330 und 62.090 US-Dollar gekauft haben.

Ein entscheidender Schlusskurs oberhalb dieses Widerstandsniveaus könnte Bitcoin dabei helfen, in Richtung 70.000 $ zu steigen.
Aufwärtstrend zeichnet sich ab, während Wale Bitcoin anhäufen, Krypto News Aktuell DeutschBTC – in / aus dem Geld um den Preis.
Es ist erwähnenswert, dass Bitcoin über einer erheblichen Nachfragebarriere gehandelt wird, die jeden weiteren Verkaufsdruck absorbieren könnte.

Mehr als 3,41 Millionen Adressen haben fast 2 Millionen BTC zwischen 55.000 und 58.500 US-Dollar erworben. Inhaber in dieser Preistasche können versuchen, zu verhindern, dass ihre Investitionen „aus dem Geld gehen“, indem sie mehr Münzen ansammeln.

Unsere offiziellen Kanäle. Alle News in Echtzeit sofort auf deinem Smartphone.
Google News   Telegram Gruppe (Neu)   Facebook Gruppe   Twitter Kanal   Reddit Forum   

NEU! Der Tägliche Krypto Report

Erhalte jeden Abend alle News des aktuellen Tages in einer übersichtlichen Email.



Lass Deine Kryptos für dich arbeiten. Wir zeigen, wie es geht.
Passives Einkommen mit Kryptowährungen.

Kommentar verfassen (wird nach Freigabe veröffentlicht)

Related Articles

Back to top button
Krypto News Deutschland Auf dem Laufenden bleiben? Wir informieren dich sofort, wenn eine neue News eingeht.
Dismiss
Allow Notifications