FontKrypto News

Bankgigant mit fast 450.000.000.000 $ an verwaltetem Vermögen gründet Krypto-Venture-Capital-Arm

Ein japanischer Bankenriese wagt sich in die Welt der digitalen Vermögenswerte, indem er seinen eigenen kryptofokussierten Risikokapitalgeber gründet.
Laut einer kürzlich veröffentlichten Pressemitteilung des Unternehmens gab Nomura Holdings, die ein verwaltetes Vermögen von fast 450 Milliarden US-Dollar hat, heute bekannt, dass Laser Digital als neues Kryptogeschäft fungieren wird.

Laut Nomura Holdings wird das erste Produkt, das auf den Markt gebracht wird, Laser Venture Capital sein, das in Blockchain-Unternehmen mit Fokus auf dezentralisierte Finanzierung (DeFi), zentralisierte Finanzierung (CeFi) und Web3-Technologien investieren wird.

Die in der Schweiz gegründete Laser Digital plant laut Pressemitteilung auch sekundäre Handelsserver sowie Anlageprodukte anzubieten.

Wie Kentaro Okuda, CEO von Nomura Holdings, sagte,

In eigener Sache
Bankgigant mit fast 450.000.000.000 $ an verwaltetem Vermögen gründet Krypto-Venture-Capital-Arm, Krypto News Aktuell

Autoren und Analysten gesucht! Wir vergrößern unser Team und suchen engagierte Autoren und Analysten, die uns mit ihren Artikeln bereichern. Werde jetzt Autor und mach dir einen Namen in der Wirtschafts-Branche. Reiche jetzt deinen Gastartikel ein und bewirb dich gleichzeitig als neuer Autor für unser Netzwerk, bestehend aus 14 korrospondierenden Magazinen und Newsportalen in 8 Sprachen.

Jetzt bewerben und Gastartikel einreichen

„An der Spitze der digitalen Innovation zu bleiben, hat für Nomura höchste Priorität. Aus diesem Grund haben wir neben unseren Bemühungen zur Diversifizierung unseres Geschäfts Anfang dieses Jahres angekündigt, dass Nomura eine neue Tochtergesellschaft gründen wird [focused] auf digitale Assets.“

Im Mai legte Andreessen Horowitz (a16z), eine weitere Risikokapitalgesellschaft, einen 4,5-Milliarden-Dollar-Fonds für digitale Vermögenswerte auf, als die Kryptomärkte in einen Winter abrutschten.

Andreessen Horowitz, der über ein verwaltetes Vermögen von über 28 Milliarden US-Dollar verfügt, sagte, er habe den Fonds aufgelegt, weil die Welt in das goldene Zeitalter der Web3-Entwicklung eintritt.

„Wir glauben, dass Blockchains den nächsten großen Rechenzyklus antreiben werden, den wir Krypto oder Web3 nennen… Wir glauben, dass wir jetzt in die goldene Ära von Web 3.0 eintreten. Programmierbare Blockchains sind weit genug fortgeschritten, und eine Vielzahl von Apps hat zig Millionen Benutzer erreicht.“

Ungefähr eine Woche zuvor startete a16z einen auf Metaversen fokussierten Krypto-Fonds und sagte, dass sich Videospiele in den letzten zehn Jahren zu Social-Media-ähnlichen Netzwerken entwickelt haben, die digitale Assets nutzen.

Ausgewähltes Bild: Shutterstock/mim.girl/Nikelser Kate

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.