AlexDataKrypto NewsLinkReserveStatus

Bankrotter Krypto-Kreditgeber Celsius strebt Verlängerung der Exklusivitätsfrist an

Ungefähr vier Monate nach Beginn des freiwilligen Insolvenzverfahrens nach Chapter 11 muss der Krypto-Kreditgeber Celsius Network den viel diskutierten Restrukturierungsplan noch umsetzen.

Der angeschlagene Kreditgeber hat nun einen gerichtlichen Antrag auf Fristverlängerung für die Vorlage seines Sanierungsplans gestellt.

Celsius-Dateien für die Verlängerung des Exklusivitätszeitraums

Celsius angekündigt die Einreichung am Donnerstag über Twitter, die besagt, dass die Arbeit komplex ist und eine strenge Planung erfordert.

Das Unternehmen behauptet, es mache “wesentliche Fortschritte bei der Bestimmung eines wertmaximierenden Wegs nach vorne” und dass Unterbrechungen das Ziel aller beteiligten Parteien gefährden könnten. Der Kreditgeber gab auch bekannt, dass er einige wichtige rechtliche Fragen klären musste, bevor der Fall abgeschlossen werden konnte.

Erinnern Sie sich an das Celsius-Netzwerk abgelegt zum Insolvenzschutz Mitte Juli, etwa einen Monat nach der Aussetzung aller Abhebungen, Swaps und Überweisungen zwischen Konten.

Obwohl das Unternehmen hat versucht Um die Auszahlungen für eine Gruppe von Kunden wieder aufzunehmen, ist es auf Blockaden gestoßen und Einwände zur Bewegung.

Der umkämpfte Krypto-Kreditgeber hat das auch abgelegt für die Genehmigung, seine Stablecoin-Reserve zur Finanzierung der Betriebskosten zu verkaufen. Allerdings drei texanische Aufsichtsbehörden beanstandet zu dem Antrag und erklärte, dass Celsius nicht erklärt habe, warum es die Mittel benötige.

Während Celsius in seinem Umstrukturierungsprozess hin und her geht, ist sein jetzt ehemaliger CEO Alex Mashinsky resigniert im September und sagte, dass seine Rolle zu einer Ablenkung für die Firma geworden sei.

Weniger als eine Woche nach Mashinskys Rücktritt, berichtet aufgetaucht dass er während seiner Zeit bei der Firma Kundengelder schlecht verwaltet habe.

Berichten zufolge gab der ehemalige CEO gegenüber dem offiziellen Ausschuss für ungesicherte Gläubiger (UCC) bekannt, dass er im Mai 10 Millionen US-Dollar abgehoben hatte, Wochen bevor das Unternehmen Abhebungen einfror.

Siehe auch  Ethereum-Preisvorhersage – 50 SMA, um den Verkauf unter 2.965 $ zu treiben

Eines der Rettungsboote von Celsius geht unter Wasser

In der Zwischenzeit war Sam Bankman-Fried (SBF), CEO der Kryptobörse FTX Planung zu bieten in der Auktion für Celsius-Vermögen, ist jetzt leiden aus einer schweren Finanzkrise.

Das Krypto-Imperium FTX von SBF und das Handelsunternehmen Alameda Research erlitten Anfang dieser Woche einen erheblichen Liquiditätsengpass, nachdem Berichte zeigten, dass die Bilanz von Alameda hauptsächlich aus dem FTX-Token (FTT) bestand. Das Unternehmen und die Mehrheit seiner Tochtergesellschaften haben ebenfalls Insolvenz nach Chapter 11 angemeldet.

                                    <script async src="https://platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>  

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

5 Kommentare

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.