Ethereum NewsKrypto News

Billionen von Token, die an Börsen gesendet wurden

PEPE stürzt ab: Millionen-Dollar-Transfer löst Panikverkauf aus

Am Mittwochmorgen verzeichnete PepeCoin (PEPE) einen starken Wertverlust, nachdem das Team Millionen von Token aus ihrer Wallet an mehrere Krypto-Börsen transferiert hatte. Diese Nachricht verbreitete sich in den sozialen Medien und führte zu einem Panikverkauf, der den Preis von PEPE weiter nach unten drückte.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung wurde PEPE bei 0,0000008854 US-Dollar gehandelt, was einem Rückgang von 18,06 % innerhalb von 24 Stunden entspricht. Der Token fiel auf einen Tiefststand von 0,0000008058 US-Dollar, nachdem am 24. August Nachrichten über Billionen von Token-Bewegungen bekannt wurden.

Millionen von PEPE-Token an vier Börsen transferiert

Das PepeCoin-Team transferierte insgesamt 16,045 Billionen PEPE-Token im Wert von 16,85 Millionen US-Dollar an vier Börsen: Binance, Bybit, KuCoin und OKX. Normalerweise erfordert ein Multi-Sig-Wallet die Genehmigung mehrerer Parteien, bevor Transaktionen durchgeführt werden können. Allerdings senkte das PepeCoin-Team die Sicherheitsanforderungen für sein Multi-Sig-Wallet nach der Übertragung von fünf von acht auf nur zwei von acht erforderlichen Signaturen.

Nach dem Transfer blieben in PepeCoins Multi-Sig Ethereum Wallet noch 10,697 Billiarden PEPE-Token im Wert von 9,61 Millionen US-Dollar.

Auswirkungen auf die Marktkapitalisierung

Die massiven Überweisungen und die fehlende Aufklärung über den offiziellen Twitter-Account von PepeCoin führten zu Bedenken hinsichtlich der Währung. Als Reaktion darauf kam es zu einem Panikverkauf, der den Abwärtsdruck auf den Preis von PEPE verstärkte. Innerhalb kurzer Zeit sank die Marktkapitalisierung des Tokens um 100 Millionen US-Dollar von 444,4 Millionen US-Dollar auf einen Tiefststand von 344,7 Millionen US-Dollar.

Spekulationen über die Motive

In der Krypto-Community spekuliert man bereits über die Gründe für den Token-Transfer. Oftmals verschieben große Krypto-Investoren ihre Token an Börsen, um sie zu verkaufen, zu setzen oder gegen andere wertvollere Token einzutauschen. Es wird vermutet, dass das PepeCoin-Team sich auf eines der genannten Szenarien vorbereitet.

Siehe auch  Grayscale-CEO sagt: Bitcoin-ETFs bereit, Markt von 30 Billionen Dollar anzuzapfen.

Es bleibt abzuwarten, wie sich der Wert von PEPE in den kommenden Tagen entwickeln wird und ob das PepeCoin-Team weitere Informationen bereitstellen wird, um das Vertrauen der Investoren zurückzugewinnen.

Alles rund um Ethereum können sie hier finden

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.